Suche

Anzeige

Jeder Dritte würde noch einen Diesel kaufen

Trotz Abgasskandal und Fahrverbotszonen würden noch immer viele Deutsche ein Auto mit Dieselmotor kaufen. Laut einer aktuellen Umfrage von Statista würde jeder Dritte (35 Prozent) beim Autokauf einen Diesel in Betracht ziehen. 

Anzeige

Mit Abstand am beliebtesten ist bei den Deutschen der Benziner: 71 Prozent würden diese Antriebsart beim Kauf eines neuen Autos bevorzugen. Für fast die Hälfte der Befragten käme jedoch auch ein umweltfreundlicherer Hybridantrieb in Frage (41 Prozent), wie die Grafik von Statista zeigt.

Auf dem Diesel-Gipfel am Mittwoch wollen Politiker und Vertreter der Autoindustrie eine Lösung finden, die Abgaswerte von Dieselmotoren zu senken, um Fahrverbote für Diesel zu vermeiden.

(Zum Vergrößern Anklicken)

Anzeige

Digital

6G

6G voraus: Bund investiert in neue Mobilfunktechnologie

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen, weil sie noch kein 5G-taugliches Endgerät haben. Das hindert die Verantwortlichen in der Politik nicht daran, schon heute die Entwicklung von 6G anzustoßen. mehr…



Newsticker

Studie: Podcasts bleiben auf dem Vormarsch

Der Podcast-Boom ist ungebrochen, neben der Zahl der Hörer steigen auch die Werbeerlöse.…

Warum ein Podcast das ideale Marketing-Tool ist

2020 hat bewiesen, wie gut sich Podcasts als Werbefläche eignen. Über das Platzieren…

Lisa Agona wird Marketingchefin bei Teamviewer

Teamviewer tauscht seine Marketingspitze aus. Neue globale Marketingchefin beim Softwareanbieter wird Lisa Agona,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige