Suche

Anzeige

Japan lanciert Marketinginitiative, um Investoren zu gewinnen

Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) startet ein Werbe- und Kommunikationsprogramm, um das Foreign Direct Investment (FDI) in Japan zu fördern. Die Kampagne steht unter der Leitung des in New York City ansässigen "Invest Japan Communications Center".

Anzeige

Die Kampagne wird Unternehmen in den Mittelpunkt stellen, die ihre Aktivitäten erfolgreich direkt nach Japan bringen. Das erste Werbesujet der Serie wird Marc LeClerc, Worldwide CEO von Baccarat, zeigen. Das Unternehmen berichtet, dass die Umsätze von Baccarat in Japan derzeit 35 Prozent der weltweiten Gesamtumsätze ausmachen, was Japan weltweit zum grössten Einzelmarkt dieser Nobelmarke macht.

Die Kampagne zielt auf europäische und amerikanische Geschäftsbereiche ab und hebt die Stärken der rechtlichen und wirtschaftlichen Systeme Japans hervor. Sie begann am Montag und läuft in hochwertigen Business-Publikationen wie The Wall Street Journal, Financial Times, Business Week, The Economist, Forbes und Fortune. Die Gesamtkosten betragen etwa drei Millionen Dollar. Der Start des Programms erfolgt in einer dreijährigen Phase erhöhter, ausländischer Direktinvestitionen.

www.investjapan.org

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Luxusmarken: unbeschwerter Genuss vs. protestantische Ethik

In der Goldstadt Pforzheim bekleidet Fernando Fastoso die landesweit erste Stiftungsprofessur für High…

Customer Experience: Warum der Kunde nicht immer König ist

Der Kunde ist König. Oder etwa nicht? Was die meisten Marketingverantwortlichen auch für…

Bundestagswahl: Was die (Werbe-)Wirtschaft nun erwartet

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte. Doch es ist offen, welche Parteien die neue…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige