Suche

Anzeige

IT-Verantwortliche haben wenig Interesse an Social Media

Eine von Pr-Com durchgeführte Umfrage zeigt, dass sich IT-Verantwortliche generell aber auch mittelständische Unternehmen kaum mit Social Media beschäftigen. Insbesondere IT-Verantwortliche scheinen von den neuen Kommunikationsmöglichkeiten nur wenig zu halten.

Anzeige

Das Web 2.0 ist im Mittelstand weiterhin nur ein Randthema. Pr-Com, Agentur für strategische Unternehmenskommunikation und PR in München, hat 105 Geschäftsführer und IT-Verantwortliche mittelständischer Unternehmen nach der Nutzung von Social Media im Unternehmen befragt. Dabei ergab sich, dass nur 25 Prozent der Befragten dieses neue Medium selbst nutzen oder zumindest verfolgen.

Bemerkenswert: Insbesondere die IT will nur wenig vom Web 2.0 wissen – nur acht Prozent der befragten IT-Verantwortlichen nutzen Social Media. Die Umfrage zeigte außerdem, dass sich die Nutzung von klassischen Print-Medien und von Web 2.0 keineswegs ausschließt: 60 Prozent der bei Social Media aktiven Befragten lesen auch mindestens eine IT-Zeitschrift pro Woche.

“Es zeigt sich hier erneut, dass Social Media in der IT keine Basis findet”, erläutert Pr-Com-Geschäftsführer Alain Blaes. “Während insbesondere in den USA die IT ganz selbstverständlich auch in Foren, Blogs, Communities usw. zu Hause ist, hält man sich hierzulande von solchen Kommunikationsformen lieber fern.”

www.pr-com.de

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Ben’s Original mit Relaunch und neuer Markenvision

Mars Food benannte die Reismarke Uncle Ben's bereits im Herbst 2020 in Ben's…

Wie Vinted die Kreislaufwirtschaft in der Mode ankurbeln will

Secondhand-Mode ist im Kommen. Europas größte digitale C-to-C-Plattform für gebrauchte Kleidung ist Vinted.…

Mode: Wie Secondhand von der Nische zum Mainstream wird

In der Corona-Krise haben noch mehr Verbraucher die Möglichkeit genutzt, gebrauchte Kleidung zu…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige