Suche

Anzeige

“Is’ mir egal!”: Der geniale Viral-Clip der BVG nach dem #Weilwirdichlieben-Flop

Die jüngst angelegte Viral-Kampagne der Berliner Verkehrsverbunde, #Weilwirdichlieben, ging gehörig nach hinten los: Statt Komplimente hagelte es Kritik und Spott. Herrlich selbstironisch legt die BVG jetzt nach und zeigt mit dem Clip "Ist mir egal" gleichzeitig zwei Minuten lustigste Berliner S-Bahn-Realität

Anzeige

“Geht nicht viral? Ist uns egal!”, twittert die BVG am heutigen Freitag und veröffentlichte dazu ihren neuen Spot. Dieser ist Teil der “Weil wir dich lieben”-Kampagne, deren erster Teil Anfang des Jahres alles andere als ein Erfolg war. “Poste deine schönsten BVG-Momente mit #weilwirdichlieben!“, forderten sie damals ihre Fahrgäste via Twitter auf – und ernteten negative Kritik.

Für den neuen Clip verpflichteten sie den Netz-Star Kazim Akboga, der dafür seinen Song “Is’ mir egal” in gewohnt gebrochenem Deutsch auf den Alltag der BVG-Mitarbeiter umgetextet hat. Die Botschaft ist deutlich: Bei uns ist Platz für alle Skurrilitäten – und gleichzeitig: Wir lieben euch, auch wenn es euch egal ist.

 

Anzeige

Digital

Südkorea bekämpft seine Smombies

Aufs Handy starren und dabei vor ein Auto laufen. In Südkorea häufen sich derartige Unfälle. Warnhinweise haben nicht ausreichend geholfen. Nun trifft die Regierung Maßnahmen, bei denen die Menschen nicht einmal den Blick vom Display abwenden müssen. Auch andere Länder werden kreativ, um Gefahren zu vermindern. mehr…



Newsticker

Bundesliga-Partner 2019/20: von Dax-Konzern bis Mittelstand

Adidas, Henkel, SAP – die Dax-Konzerne zählen in der Fußballbundesliga zu den größten…

Studien der Woche: Künstliche Intelligenz, Instagram, Smart Speaker

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Häuser, Kleider, Scooter – So nachhaltig ist Teilen wirklich

Die Hypothese lautet: Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige