Suche

Anzeige

Interneterfolg von Versicherungen steht und fällt mit SEO

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) sind als Online-Vermarktungsinstrumente die mit Abstand wichtigsten Hebel, um Besucher für Versicherungs-Webseiten zu gewinnen. Beide stellen sowohl klassische Werbemittel als auch andere Internet-Werbeformen in den Schatten, wie eine Studie der Unternehmensberatung RSC Consulting belegt.

Anzeige

Der Studie zufolge, die ein Ranking der Top-60 Versicherungs-Webseiten, Analysen der Erfolgsfaktoren und konkrete Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit enthält, sind SEO und SEM die zentralen Erfolgsfaktoren für die Gewinnung von Webseite-Besuchern in der Versicherungsbranche.

Dies sei darauf zurückzuführen, dass die Korrelation von Besucherzahlen und Einsatz dieser beiden Vermarktungsinstrumente einen starken Zusammenhang zeige. Insgesamt könnten 74 Prozent der größeren Besucherzahl einer Versicherungs-Webpräsenz gegenüber einer Konkurrenzseite durch den stärkeren Einsatz von SEO und SEM erklärt werden. Damit dürfte ein quantitativer Beleg für die Wirkung von Medienbrüchen vorliegen, die dazu führen, dass klassische Werbung in Fernsehen oder Print kaum für höhere Online-Besucherzahlen sorgt.

Fünf der wichtigsten Ansatzpunkte zur Verbesserung der Leistung der Online-Vermarktung für kleine wie große Unternehmen in der Versicherungsbranche werden laut Unternehmensangaben in der Fachzeitschrift „Zeitschrift für Versicherungswesen“ (Ausgabe 01/10) im Artikel „Von der Informationsbeschaffung zur Online-Vermarktung“ vorgestellt.

www.rsc-consulting.net

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Direct-to-Consumer: “Wir reden hier über massive Investitionen”

Rechnet sich meine D-to-C-Strategie? Wie mache ich den Online-Shop attraktiv? Wie vermeide ich…

Adidas, Miele, Lego: Immer mehr Marken setzen auf D-to-C

Große Markenhersteller wie Adidas, Miele und Lego umgehen immer öfter den Handel und…

6G voraus: Bund investiert in neue Mobilfunktechnologie

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige