Suche

Anzeige

Internet-Werbung in Pole-Position

Auch wenn die sinkenden Online-Werbe-Preise die Internet-Anbieter zwingen, den Investitionsgürtel enger zu schnallen: Die Zukunft des Internet ist vielversprechend. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers in seiner Studie „Global Entertainment and Media Outlook: 2001-2005“.

Anzeige

Kevin Carton, Leiter für Entertainment und Medien bei PWC, geht davon aus, dass die Ausgaben im Bereich Online-Werbung schneller steigen werden als in allen anderen Bereichen der Medien- und Unterhaltungsindustrie, einschließlich Sport, Film und Fernsehen. Für das Jahr 2005 wird ein Umsatz von 90 Milliarden Dollar weltweit erwartet. „Der Content-Austausch wird der wichtigste Faktor bleiben, der die Entwicklung vorantreibt,“ prognostiziert Carton.
http://www.pwcglobal.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Best Practice Indeed: ein geplantes Missverständnis

Das Jobsuchportal Indeed hat sich erfolgreich im deutschen Markt etabliert – obwohl die…

Konsum-Trends 2022: Was bleibt nach der Pandemie?

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufs- und Konsumverhalten der Menschen nachhaltig verändert. Eine Tendenz…

Kelly verantwortet globales Marketing bei Škoda

Meredith Kelly ist seit Anfang Januar Leiterin des globalen Marketings von Škoda Auto.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige