Suche

Anzeige

Internet-Werbung in Pole-Position

Auch wenn die sinkenden Online-Werbe-Preise die Internet-Anbieter zwingen, den Investitionsgürtel enger zu schnallen: Die Zukunft des Internet ist vielversprechend. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers in seiner Studie „Global Entertainment and Media Outlook: 2001-2005“.

Anzeige

Kevin Carton, Leiter für Entertainment und Medien bei PWC, geht davon aus, dass die Ausgaben im Bereich Online-Werbung schneller steigen werden als in allen anderen Bereichen der Medien- und Unterhaltungsindustrie, einschließlich Sport, Film und Fernsehen. Für das Jahr 2005 wird ein Umsatz von 90 Milliarden Dollar weltweit erwartet. „Der Content-Austausch wird der wichtigste Faktor bleiben, der die Entwicklung vorantreibt,“ prognostiziert Carton.
http://www.pwcglobal.com

Anzeige

Digital

Fortnite

Business-News kompakt: “Fortnite”, Tiktok, MwSt.-Senkung

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Updates von den Streitparteien Apple/Epic Games und Tiktok/Trump sowie die Auswirkungen der Mehrwertsteuersenkung auf die Inflation. mehr…



Newsticker

Alex Schultz ist neuer CMO von Facebook

Alex Schultz ist neuer Chief Marketing Officer (CMO) von Facebook. Die Social-Media-Plattform hat…

“Mobility Zeitgeist”: automobile Trendstudie zur Gen Z

In Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut hat Ford mit einer neuen Auflage der Trendstudie…

Pro & Contra: der (Un-)Sinn von Lovebrands

In unserer Rubrik "Diskutiert doch mal" stellen wir regelmäßig Thesen auf – und zwei…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige