Suche

Anzeige

Initiative Airport Media veröffentlicht erstmals Netto-Umsatzzahlen

Für die Flughäfen der Initiative Airport Media (IAM), einem Zusammenschluss von 17 Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, war 2011 ein umsatzstarkes Jahr: Insgesamt erzielten sie mit Flughafenwerbung einen Netto-Umsatzerlös von 103,4 Millionen Euro. Allein auf die deutschen Flughäfen entfielen davon 85,9 Millionen Euro. Die Netto-Umsatzzahlen wurden jetzt zum ersten Mal von der Initiative Airport Media veröffentlicht. Von Riesenpostern über Fassadenwerbung bis hin zu Digital Signage – die gesamte Bandbreite von Flughafenwerbung wurde im vergangenen Jahr von Werbetreibenden aus unterschiedlichen Branchen genutzt.

Anzeige

Zu den Werbekunden zählten vor allem Unternehmen aus der Automobilindustrie und aus dem Bereich Freizeit und Tourismus, aber auch Energieversorger, Autovermieter und branchenübergreifend mittelständische Firmen. Die IAM betont den Vergleich mit der Kinowerbung, die im Jahr 2011 zwar 93,7 Millionen Euro erzielte – jedoch in der Nielsen-Statistik als noch nicht rabattreduzierter Brutto-Wert. Olaf Jürgens, Sprecher der Initiative Airport Media, erklärt: „Die Zahlen zeigen, dass sich Flughafenwerbung als eigenständige Gattung etabliert hat. Flughäfen bieten viel Raum für kreative Installationen und wirksame Werbekampagnen.“ Die Tendenz stehe weiter auf Wachstum. Für 2012 blicke die IAM sehr positiv in die Zukunft.

www.flughafenwerbung.de

Anzeige

Digital

Tchibo Live

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Shopping-Show für das Smartphone, bei der Kunden aktiv mitgestalten können – und dabei auf Tchibo-Mitarbeiter treffen. mehr…



Newsticker

Autokonzern Stellantis benennt Deutschland-Chef

Amaury de Bourmont wird mit sofortiger Wirkung für das Deutschland-Geschäft von Stellantis verantwortlich…

Steve Plesker und die AOK: das Mammutprojekt

2017 wechselte Steve Plesker von Agenturseite in die Geschäftsführung des AOK-Bundesverbands. Dort sorgt…

Ex-Agenturchef Wider wechselt in die Wirtschaft

Martin Wider hat über zwei Jahrzehnte Erfahrung in führenden Positionen bei Agenturen und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige