Suche

Anzeige

Im Media-Mix der Gewinner führender Marken-Rankings sticht TV

Die Gewinner der fünf führenden Marken-Awards des Jahres 2006 investierten durchschnittlich knapp 62 Prozent ihres Brutto-Werbevolumens in das Medium TV. An zweiter Stelle folgen die Print-Medien mit einem Anteil am Mediamix von 33 Prozent. Auf alle übrigen Medien entfallen 5,4 Prozent der Spendings.

Anzeige

Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von SevenOne Media. Das ProSiebenSat.1-Vermarktungsunternehmen wertete die Rankings “Marken-Award 2006” (Marken: HanseNet, Dove, Süddeutsche Zeitung), “AME Awards 2006” (Marken: Klicksafe.de, Media Markt, Deutsche Bahn, VW Fox, Renault Deutschland), “best brands 2006” (Marken: Tchibo, Lego, Nivea, Miele), “Best Global Brands 2006” (Marken: Coca-Cola, Microsoft, IBM) und “GWA Effie Gold 2006” (Marken: Dresdner Bank, Bertolli, VW Golf GTI) aus.

„Das Ergebnis zeigt, dass TV im Mittelpunkt der langfristigen strategischen Markenführung steht”, erklärt Peter Christmann, Vorstand Sales & Marketing der ProSiebenSat.1-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media. Kein anderes Medium erreiche so schnell so viele Menschen und könne Emotionen und Images, aber auch Informationen gleichermaßen transportieren.

www.sevenonemedia.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige