Suche

Anzeige

“Hyper günstig” ist das neue “Supergeil”: H.P. Baxxter wirbt für Edeka

"How much is the fish?": H.P. Baxxter wirbt jetzt für Edeka.

Die Supermarkt-Kette Edeka fokussiert den nächsten Viral-Erfolg. Nach dem Werbe-Hit "Supergeil" mit Friedrich Liechtenstein hat das Hamburger Unternehmen jetzt H.P. Baxxter verpflichtet. Unter dem Slogan "Hyper günstig" bewirbt der Scooter-Frontmann die Produktlinie Gut&Günstig. Agentur war wie schon zuvor Jung von Matt.

Anzeige

Der Spot spielt mit Titeln mehrerer Scooter-Erfolgshits aus den 90er Jahren wie “How much is the Fish”, “Hyper hyper” oder “Wicked”.

Wie schon bei der “Supergeil“-Kampagne haben die Kreativköpfe von Jung von Matt um den Haupt-Spot vier E-Cards platziert, die Nutzer im Netz teilen können. Darin wendet sich Baxxter an Arbeitskollegen, Mädels, Kumpels und Geburtstagskinder.

 

Spannend wird, ob die Gut&Günstig-Kampagne den neuesten Erfolg einstellen kann. In der Vorweihnachtszeit platzierte Edeka die “Kassensymphonie” und verzeichnete bei YouTube innerhalb kürzester Zeit mehr als 20 Millionen Views.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Wie geht New Work im Old Office?

Alle Organisationen diskutieren, inwieweit das Homeoffice und die klassischen Büros in Zukunft eingesetzt…

Homeoffice vs. Büro: Was wollen Arbeitnehmer?

Die Corona-Pandemie hat dem Arbeiten im Homeoffice einen kräftigen Schub verpasst. Viele Arbeitnehmer…

Warum heißt die Marke so? Heute: Tabasco

Die Geschichte von Tabasco lässt sich gar nicht so leicht zurückverfolgen, dabei begann…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige