Suche

Anzeige

Hugo Boss: Erste Marketingchefin beim Modekonzern

Miah Sullivan kennt sich mit Mode aus. Ihre neue Aufgabe führt die Amerikanerin nach Metzingen. © Hugo Boss

Miah Sullivan wird Director Global Marketing & Brand Communications bei Hugo Boss. Es ist das erste Mal, dass eine Frau die Position beim schwäbischen Modekonzern übernimmt. Der Vorstand bleibt indes Männersache.

Anzeige

Der Modekonzern Hugo Boss hat die seit März vakante Position des Marketingverantwortlichen neu besetzt. Miah Sullivan wird Director Global Marketing & Brand Communications, wie das Unternehmen aus Metzingen am Freitag bekanntgab. Die 44-jährige Amerikanerin tritt ihre neue Position zum 1. Mai an.

Die Managerin war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen beim italienischen Brillenhersteller Luxottica und beim italienischen Modeunternehmen Furla tätig und zuletzt als Chief Marketing Officer & General Manager E-Commerce bei der amerikanischen Luxusmodemarke St. John Knits.

Digitale Transformation im Fokus

Sullivan soll bei ihrem neuen Arbeitgeber vor allem ihre Erfahrungen in der digitalen Transformation von Marketingaktivitäten und in der Emotionalisierung von Marken und Produkten einbringen.

Ihr Vorgänger Lüder Fromm hatte das Unternehmen im März auf eigenen Wunsch verlassen. Die neue Marketingverantwortliche des M-Dax-Konzerns berichtet an Kreativ-Vorstand Ingo Wilts. Der Chief Brand Officer gehört dem Vorstand des einstigen reinen Herrenmodeausstatters seit 2016 an, so lange wie keiner seiner aktuell drei männlichen Vorstandskollegen. Zum 1. Juni ergänzt mit dem künftigen Boss-Chef Daniel Grieder ein weiterer Mann das Gremium.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige