Suche

Anzeige

HRS als Benchmark für aktuelle Hotelpreise

Nicht erst seit Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise vollzieht sich in vielen Firmen ein struktureller Wandel beim Thema Dienstreisen. Gefragt sind niedrigere Preise und höhere Funktionalität bei Unterkünften, wie Tobias Ragge als Mitglied der Geschäftsführung des Familienunternehmens Hotel Reservation Service (HRS) im aktuellen absatzwirtschaft-Interview schildert.

Anzeige

Der 1972 gegründete Dienst profitiert stark von vom Wandel der Reisebranche. „HRS dient heute als Benchmark für aktuelle Hotelpreise“, bekräftigt Ragge. Während der Trend zu Nah- statt Fernzielen im privaten Reisebereich nach seiner Einschätzung weiter zunehmen wird, schätzen Geschäftsreisende vor allem immer besser angepasste, personalisierte Angebote in Topp-Lagen, wie das exklusive absatzwirtschaft-Ranking der bei Geschäftsreisenden beliebtesten Hotels in Deutschen Großstädten zeigt.

Diese Klientel erwartet Service mobil und online: „Wir sind in allen aktuellen Kanälen vertreten und beobachten die Entwicklung neuer möglicher Kanäle sehr genau. Als Nächstes bauen wir Applikationen für Apples neues iPad. Tagungsbuchungen haben wir relativ neu im Programm. Wir werden uns nicht verzetteln, indem wir ins Flug- oder Mietwagengeschäft einsteigen. HRS wird keine Komplettreise-Plattform. Wir bleiben beim Kerngeschäft.“

Mehr darüber lesen Sie in der absatzwirtschaft 3-2010.
www.absatzwirtschaft-shop.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Geben Vermarkter zu viel für das Digitale aus?

In den USA sind sechs von zehn US-Dollar an Medienausgaben für das Digitale…

Hugo Boss: Erste Marketingchefin beim Modekonzern

Miah Sullivan wird Director Global Marketing & Brand Communications bei Hugo Boss. Es…

Volvo macht Herrik van der Gaag zum Deutschlandchef

Der schwedisch-chinesische Autobauer Volvo nennt sich selbst den "schnellsten Transformator in der Automobilbranche".…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige