Suche

Anzeige

Groupe PSA und FCA: Das Board of Directors von Stellantis steht

PSA
Das neue Board of Directors von Stellantis setzt sich teilweise aus externen Experten zusammen – mit dabei ist unter anderem Andrea Agnelli, der Chef des italienschen Fußballclubs Juventus Turin. © PSA

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Peugeot (Groupe PSA) haben die Zusammensetzung des Board of Directors von Stellantis bekannt gegeben. Stellantis ist das neue Unternehmen, das aus der Zusammenlegung der jeweiligen Geschäftsbereiche von FCA und Groupe PSA hervorgehen wird.

Anzeige

Das Board of Directors von Stellantis wird demnach aus elf Mitgliedern bestehen, wobei die Mehrheit der sogenannten “Non-Executive Directors” unabhängig sein wird. Die unabhängigen Mitglieder des Gremiums kommen aus unterschiedlichen beruflichen Umfeldern und sollen ihre Perspektiven und Erfahrungen einbringen.

Das Board of Directors von Stellantis setzt sich, vorbehaltlich der Abstimmung durch die Aktionäre, wie folgt zusammen:

  1. John Elkann (Chairman)
  2. Robert Peugeot (Vice Chairman)
  3. Henri de Castries (Senior Independent Director)
  4. Andrea Agnelli (Non-Executive Director)
  5. Fiona Clare Cicconi (Non-Executive Director)
  6. Nicolas Dufourcq, (Non-Executive Director)
  7. Ann Frances Godbehere, (Non-Executive Director)
  8. Wan Ling Martello (Non-Executive Director)
  9. Jacques de Saint-Exupéry, (Non-Executive Director)
  10. Kevin Scott (Non-Executive Director)
  11. Carlos Tavares (Chief Executive Officer)

Der Abschluss des vorgeschlagenen Zusammenschlusses wird bis zum Ende des ersten Quartals 2021 erwartet – vorbehaltlich der zuvor im Kombinationsvertrag vereinbarten Abschlussbedingungen.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim Display- und Verpackungshersteller DS Smith. Der Manager kommt vom Schweizer Chemiekonzern Clariant. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige