Suche

Anzeige

Google darf weiter Markennamen als Suchwörter verkaufen

Laut eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes darf Suchmaschinenbetreiber Google weiter geschützte Markennamen als Suchwörter, sogenannte “AdWords“ verkaufen.

Anzeige

Werbetreibende können mit „Google AdWords“ Suchbegriffe mit Anzeigen besetzen, die in den Suchergebnissen hervorgehoben sind. Beliebt ist die Werbeform vor allem, um Kunden und Interessenten einer konkurrierenden Marke auf die eigene Internetpräsenz zu locken.

Das französische Modelabel „Louis Vuitton“ hatte gegen den Verkauf geschützter Markennamen geklagt. Als Begründung gab der Konzern die potenzielle Verknüpfung von Fälschern mit dem geschützten Markennamen an.

Die Richter begründeten ihr Urteil, indem sie die fehlende Markenrechtsverletzung seitens Google hervorhoben. Jedoch betonten sie in ihrer Entscheidung, dass aus den Anzeigen deutlich ersichtlich sein muss, dass es sich um ein Angebot eines anderen Unternehmens handelt.

Der Markenexperte der Kanzlei Linklaters, Fabian Ziegenaus, betonte, dass das Urteil in Hinsicht auf das Markenrecht richtungsweisend sei.
Als Maßnahme gegen Anzeigen von Fälscherwerkstätten in Verbindung mit der Marke empfahlen die Luxemburger Richter Louis Vuitton, diese direkt zur Rechenschaft zu ziehen.

Google AdWords

Anzeige

Kommunikation

Florian Heinemann

Müssen CMOs auf Social-Media-Plattformen kommunizieren?

Wie wichtig ist personifizierte Kommunikation im Marketing? Florian Heinemann, General Partner beim Berliner Frühphasen-Investor Project A, hat dazu eine klare Meinung. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt er zudem, was Unternehmen in diesem Zusammenhang von Tesla-Chef Elon Musk lernen können. mehr…



Newsticker

Besucherminus und Klimaproteste: Automesse IAA sucht neues Konzept

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und…

Studien der Woche: Zeitungsleser sind offen für E-Paper

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

“China wird uns sogar beim Umweltschutz überholen”

Er kennt das Reich der Mitte wie wenige andere: Christian Zimmermann, Chef der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige