Suche

Anzeige

Golf auf dem Weg zum Volkssport?

Mit einer stetig wachsenden Anzahl von öffentlichen Golfplätzen, die von jedermann genutzt werden können, entwickelt sich der ehemalige Elitesport zu einem Volkssport.

Anzeige

Nach einer aktuellen Untersuchung der Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e.V. (VcG) existieren bundesweit derzeit über 300 öffentliche Golfplätze. Das Besondere: Im Gegensatz zu traditionellen Plätzen, deren Nutzung ausschließlich Clubmitgliedern vorbehalten ist, stehen die öffentlichen jedermann offen. Bei dem überwiegenden Teil dieser Anlagen (202) ist nicht einmal eine Platzreife erforderlich. Sämtliche öffentliche Golfplätze in Deutschland ab 3 Löchern stellt die VcG jetzt in einer über 40 Seiten umfassenden Broschüre zusammen.

Der „Golfführer für jedermann“ bietet Informationen rund um die einzelnen Anlagen und ist kostfrei zu beziehen: Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e.V., Humboldtstraße 7, 65189 Wiesbaden; Tel: 0611 34104-10.

www.vcg.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Luxusmarken: unbeschwerter Genuss vs. protestantische Ethik

In der Goldstadt Pforzheim bekleidet Fernando Fastoso die landesweit erste Stiftungsprofessur für High…

Customer Experience: Warum der Kunde nicht immer König ist

Der Kunde ist König. Oder etwa nicht? Was die meisten Marketingverantwortlichen auch für…

Bundestagswahl: Was die (Werbe-)Wirtschaft nun erwartet

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte. Doch es ist offen, welche Parteien die neue…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige