Suche

Anzeige

Gold für Gestaltung des Erwin Hymer Museums

Die internationale Jury in Montreux hat entschieden: Das Erwin Hymer Museum ist Gold wert. Für die exzellente Gestaltung der 2011 eröffneten Erlebnisausstellung zur Technikgeschichte des mobilen Reisens erhält die Stuttgarter Agentur Milla & Partner den Golden Award of Montreux. Der Award ist eine weltweit hoch angesehene Auszeichnung, die in wichtige Kreativrankings einfließt.

Anzeige

Die prämierte Ausstellung mit ihren 80 historischen Wohnwagen und Reisemobilen und der sich steil hinaufwindenden Alpen-Route erzählt von der Kultur- und Technikgeschichte des mobilen Reisens, von Pionieren und den Sehnsüchten ihrer Zeit.

Das internationale Kreativ-Festival am Genfer See würdigt Werbung und Kommunikation als eine der interessantesten und einflussreichsten Kunstformen der modernen Kultur. Über 3.000 Arbeiten waren 2012 in den sechs Hauptkategorien eingereicht worden. Unabhängige, angesehene Juroren aus 18 Ländern haben die Gewinner ausgewählt.

Für das Erwin Hymer Museum gab es Gold in der Kategorie „räumliche Kommunikation – permanent“. Die verantwortliche Agentur Milla & Partner ist nach eigenen Angaben eine der führenden Anbeiter für Kommunikation im Raum. Als Gestalter von Ausstellungen, Messeauftritten und Events wollen die Stuttgarter Szenografen Menschen mit Themen und Marken verbinden sowie Begegnungsplattformen und Berührungspunkte schaffen.

Das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee lädt zur einzigartigen Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein. In der über 6.000 Quadratmeter großen Dauerausstellung werden historische Wohnwagen und Reisemobile präsentiert.

www.erwin-hymer-museum.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige