Gewert wird Vorständin Marketing und Vertrieb von Stihl

Sarah Gewert wird Anfang 2023 neue Vorständin Marketing und Vertrieb in der Stihl Unternehmensgruppe. Sie folgt auf Norbert Pick, der sich mit Ablauf seines Vertrags zum 31. Dezember 2022 in den Ruhestand verabschieden wird.
Stihl
Sarah Gewert ist eine ausgewiesene Expertin im Bereich Marke und Customer Experience. ©Stihl

Sarah Gewert wird neue Marketing- und Vertriebschefin von Stihl. Die in Köln geborene Wirtschaftswissenschaftlerin begann ihre berufliche Laufbahn 2005 beim Designmöbelhersteller Hülsta-Werke, wo sie zuletzt die Marketingleitung inne hatte. 2014 kam Gewert zur Andreas Stihl AG & Co. KG nach Waiblingen als Hauptabteilungsleiterin Marketingkommunikation, ehe sie 2020 die Bereichsleitung sowie die weltweite Marketingkommunikation der Stihl Gruppe übernahm.

„Wir freuen uns, dass wir mit Frau Gewert ein Talent aus unserem Haus für das Vorstandsressort Marketing und Vertrieb gewinnen konnten. Sie ist eine ausgewiesene Expertin im Bereich Marke und Customer Experience. Mit ihrem starken Kundenfokus hat sie unser Markenleitbild erneuert, Stihl im Direktkundengeschäft als Marke etabliert und unsere Omni-Channel-Strategie entscheidend weiterentwickelt“, sagt der Beirats- und Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Nikolas Stihl.

Pick arbeitet seit 2002 für Stihl

Gewerts Vorgänger Norbert Pick ist seit fast 20 Jahren für Stihl tätig. 2002 übernahm er als Geschäftsführer der Stihl Vertriebszentrale die Verantwortung für den deutschen Markt. 2012 wurde er Vorstand Marketing und Vertrieb der Stihl AG und führt damit heute weltweit 41 unternehmenseigene Marketing- und Vertriebsgesellschaften. Zur Vertriebsorganisation zählen weitere rund 120 unabhängige Importeure und mehr als 54.000 Fachhändler in über 160 Ländern.

Die Stihl Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und private Gartenbesitzer. Ergänzt wird das Sortiment durch digitale Lösungen und Serviceleistungen.

Stihl produziert weltweit in sieben Ländern: Deutschland, USA, Brasilien, Schweiz, Österreich, China und auf den Philippinen. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und erzielte 2020 mit 18.200 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 4,58 Milliarden Euro.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.