Suche

Anzeige

Gesucht: Der Preisträger im Jahr des 50jährigen Verbandsbestehen

Der Deutsche Marketing-Verband blickt wieder auf die Marketing-Champions: In diesem Jahr zeichnet er zum 34. Mal ein Unternehmen aus, dessen wirtschaftlicher Erfolg Ergebnis einer herausragenden Marketingleistung ist. Der Verband ruft auf, sich bis zum 10. Mai 2006 zu bewerben. Marketing steht im Zentrum des Unternehmenserfolgs. Dies zeigt die eindrucksvolle Liste der Preisträger. Beiersdorf, Otto-Versand, BMW, […]

Anzeige

Der Deutsche Marketing-Verband blickt wieder auf die Marketing-Champions: In diesem Jahr zeichnet er zum 34. Mal ein Unternehmen aus, dessen wirtschaftlicher Erfolg Ergebnis einer herausragenden Marketingleistung ist. Der Verband ruft auf, sich bis zum 10. Mai 2006 zu bewerben.

Marketing steht im Zentrum des Unternehmenserfolgs. Dies zeigt die eindrucksvolle Liste der Preisträger. Beiersdorf, Otto-Versand, BMW, Henkel, Würth, Obi, Miele, Red Bull, Porsche und zuletzt Tchibo haben diese renommierte Auszeichnung erhalten. Ab sofort können sich Aspiranten erneut bewerben.

Der Deutsche Marketing-Verband verleiht den Deutschen Marketing-Preis am Vorabend des 34. Deutschen Marketing-Tages in Düsseldorf im Rahmen einer Festveranstaltung zum 50jährigen Verbandsbestehen. Zu dieser Gelegenheit, am 11. Oktober 2006, kann das Marketing-Management des Preisträgers den Teilnehmern der Festveranstaltung seine Erfolgsstory exklusiv präsentieren.

www.deutscher-marketing-preis.de
www.marketingverband.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

ZAW-Präsident: Politischer Giftschrank beunruhigt Werbebranche

Andreas F. Schubert, Präsident des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW), rechnet mit einer…

Geldregen für Tech-Giganten in der Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige