Suche

Anzeige

Friederike Sauer steigt in Duracell-Geschäftsführung auf

Duracell
Friederike Sauer ist in der Geschäftsführung von Duracell Germany auf Alexander Köpf gefolgt. © Imago

Friederike Sauer ist zum 1. Juli in die Geschäftsführung von Duracell Germany aufgestiegen. Darüber hinaus wurden bei der Batteriemarke weitere Vertriebspositionen neu strukturiert.

Anzeige

Sauer ist bei Duracell Germany Teil einer zweiköpfigen Geschäftsführung. Neben ihr fungiert Andrew Plastow als Vice President Duracell Northern & Central Europe.

Sauer arbeitet seit Anfang 2019 bei Duracell Germany. Damals war sie als Senior Accounting Manager Northern Europe bei dem Batteriehersteller angefangen. Zuvor war sie 2018 als Senior Manager Accounting bei Samsung Semiconductor Europe sowie 13 Jahre bei Sony DADC Germany tätig gewesen, zuletzt als General Manager.

Bei Duracell übernimmt Sauer die Nachfolge von Alexander Köpf, der seit Anfang Juli den Vertrieb des US-Getränkeherstellers Pepsi Co in Deutschland leitet. Köpf verantwortete bei Duracell seit 2017 neben der DACH-Region auch den internationalen Vertrieb, die Entwicklung sowie das strategische Wachstum.

Neben der Veränderung in der Geschäftsführung hat Duracell weitere Vertriebsverantwortlichkeiten neu strukturiert. So hat Johanna Keusch, Sales Director DACH Retail & International Customers, bereits im Januar 2020 zusätzlich die Verantwortung für den Retail Bereich in der DACH-Region übernommen. Zudem wird Hennadiy Lytvynov, Sales Director Indirect Channels, ab dem 1. September das B-to-B- und Großhandelsgeschäft bei Duracell Germany leiten.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten Führungswechsel bekanntgegeben. Gerd Chrzanowski löst Anfang Dezember Dieter Schwarz ab. Der 81-jährige Firmeninhaber war im Sommer kurzfristig noch einmal operativ eingesprungen. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige