Suche

Anzeige

Fagus-Gropius Ausstellung

Besuchen Sie ein „lebendes Industriedenkmal“. Die Schuhfabrik Fagus ist ein einzigartiges Industrie-Denkmal und gilt als Ursprungsbau der Moderne.

Anzeige

Architektur
1911 beauftragte der Firmengründer Carl Benscheidt den Architekten Walter Gropius mit dem Bau einer neuen Fabrikanlage. Die Entscheidung eines Firmenbesitzers, seine neue Fabrik von einem bekannten Architekten planen zu lassen, ist ein frühes Beispiel für Corporate Identity. Seit 1946 steht die Anlage unter Denkmalschutz und im Juni 2011 erhielt das Fagus-Werk die Auszeichnung zum UNESCO-Welterbe. In der noch heute produzierenden Fabrikanlage gibt es für die Besucher viel zu entdecken.

Ausstellung
In mehreren Ausstellungsräumen gibt die neue Fagus-Gropius Ausstellung Einblicke in die Historie und Gegenwart der international bekannten Schuhleistenwerkstatt. Neben den gegenwärtigen Produktionstätigkeiten stehen auch die Architektur und die Denkmalschutzpflege des Firmensitzes im Mittelpunkt der Ausstellung.
Unter anderem wird dem Besucher die Restaurierung eines unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes nähergebracht.
In einem anderen Teil lässt sich die Schuhmode des letzten Jahrhunderts bestaunen. Manche Exponate wurden schon von berühmten Personen, wie beispielsweise Claudia Schiffer oder Ralf Schuhmacher getragen. Der Besucher erhält des Weiteren die Möglichkeit mehr über die aktuelle Schuhleistenproduktion sowie die anderen Produktionszweige des Unternehmens in Erfahrung zu bringen. Neben Schuhleisten werden bei Fagus auch elektronischen Mess- und Regelsystemen, Brandschutzeinrichtungen sowie Keilzinkenanlagen für die Massivholzverarbeitung hergestellt. In weiteren Ausstellungsräumen erfährt der Besucher daher mehr über die Massivholverarbeitung sowie die Vielfalt des Werkstoffes Holz.

Tipp: Die Kinderspielecke für kleine Holzliebhaber.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10:00 – 16:00 Uhr

und auf Anfrage telefonisch unter 05181/79 0

Eintrittspreise

Eintritt: 3,00 €

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Weitere Informationen erhalten Sie unter Fagus-Gropius.

Bildmaterial: Fagus-GreCon

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award: Drei Fragen an den Juryvorsitzenden

Am Dienstagabend ist es soweit. In der Düsseldorfer Rheinterrasse werden die diesjährigen Gewinner…

Dmexco 2019 geht mit mehr Frauen, neuen Ausstellern und Content-Offensive an den Start

Am 11. und 12. September versammelt die Digitalmesse Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing…

Nur USA unter IT-Fachkräften beliebter als Deutschland

Von wegen digital abgehängt: Deutschland übt nach den USA die zweitstärkste Anziehungskraft auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige