Suche

Anzeige

Esomar und ICC aktualisieren Kodex

Die internationale Handelskammer ICC und ESOMAR aktualisieren den weltweit von allen Mitgliedern anzuwendenden Kodex für die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung. Vor allem die Bereiche Verbraucherschutz und vertrauensbildende Maß­nahmen sollen dem Stand der technologischen Entwicklung sowie den Anforderungen des Datenschutzes Rechnung tragen.

Anzeige

Der überarbeitete Internationale Kodex fordert die Einhaltung ethisch-moralischer und professioneller Grundsätze und wird weltweit an Regierungen, Öffentlichkeit und Marktforscher ausgegeben. Er gibt allgemeingültige Standards vor und definiert die international anerkannten Basisprinzipien der Marktforschung. »Der Erfolg jeder Marktforschung hängt vom Vertrauen ab, das die Öffentlichkeit in die Seriosität und Objektivität des durchführenden Organs hat, sowie in die Garantie, dass Teilnehmer an Befragungen keinerlei persönliche Nachteile zu befürchten haben. Deshalb deckt der neue Kodex auch alle Bereiche der Markt- und Sozialforschung ab, von persönlichen Interviews bis Online-Befragungen”, erklärt Véronique Jeannin, Director General ESOMAR.

Die wichtigsten Unterschiede im Vergleich zu früheren Versionen:

  • Der neue Kodex wurde sowohl knapper als auch präziser formuliert und ist damit auch für Laien besser verständlich.
  • Begrifflichkeiten sind klarer definiert, um die Marktforschung deutlicher von Direktmarketing und anderen Verkaufsaktivitäten abzusetzen.
  • Inhaltlich werden aktuelle Themen aufgegriffen: Datenschutz, Schutz der Privatsphäre und vertrauensbildende Maßnahmen zur Gewährleistung dieses Schutzes.
  • Die stärkere Betonung der Interessen von Umfrageteilnehmern setzt klare Standards in Sachen Verbraucherschutz und Vertrauensbildung.

Der überarbeitete Kodex wurde von den ESOMAR Mitgliedern und dem ICC-Vorstand mit großer Mehrheit angenommen. ESOMAR engagiert sich bereits seit 1948 für die Einhaltung eines Moral- und Verhaltenskodex in der Marktforschung, seit 1977 weltweit im Schulterschluss mit der ICC. Die aktuelle Version ist die dritte Überarbeitung seit 1948. Weitere Informationen finden Sie unter www.esomar.org oder www.iccwbo.org

ESOMAR ist der internationale Verband zur Förderung der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung. Mit über 5.000 Mitgliedern in 100 Ländern engagiert sich ESOMAR auf weltweiter Ebene für die Einhaltung ethischer und professioneller Werte, um damit die Entscheidungsfindung in Wirtschaft und Gesellschaft zu erleichtern.

Die internationale Handelskammer ICC vertritt weltweit die Interessen von Unternehmen aller Branchen. Grundlegende Aufgabe der ICC ist die Förderung von Handel und Investitionen über alle Grenzen hinweg, eines weltweiten freien Marktes und die Unterstützung von Unternehmen bei allen Fragen der Globalisierung.

Anzeige

Studien

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in diesem Jahr um 11,2 Prozent. Das geht aus der aktuellen Zenith-Werbemarktprognose hervor. mehr…


 

Newsticker

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Otto Group baut Retail Media um und installiert Direktorin

Die Otto Group baut ihr Retail-Media-Business um und macht es zum eigenen Direktionsbereich.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige