Suche

Anzeige

Erwin Hymer Museum wurde eröffnet

Die ganze Welt des mobilen Reisens präsentiert jetzt das neu eröffnete Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. Auf einer Ausstellungsfläche von 6.000 Quadratmetern veranschaulichen über 80 historische Wohnwagen und Reisemobile aus der umfangreichen Sammlung des Reisemobil-Pioniers Erwin Hymer die Entwicklung des Caravanings von den frühen 1930er Jahren bis in die 1980er-Jahre.

Anzeige

Die Ausstellung erstreckt sich über zwei Etagen und ist in fünf Themenbereiche gegliedert: die Traumstraße, die Sehnsuchtsorte, die Erlebnisinszenierungen, die Entwicklerstationen sowie die Fahrzeug- und Zubehörausstellung. Die Besucher lernen den kulturhistorischen Hintergrund des mobilen Reisens kennen, tauchen ein in die Geschichte der Pioniere und erfahren Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design.

Nicht nur Reise-, Design- und Technikfans kommen hier künftig voll auf Ihre Kosten. Denn die lebendig gestaltete Ausstellung versteht sich vielmehr als Museum zum Anfassen und Mitmachen für die ganze Familie. Führungen und ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen runden das Angebot ab.

Das Erwin Hymer Museum befindet sich in der Robert-Bosch-Straße 7 in 88339 Bad Waldsee. Es hat die Rufnummer 07524 / 97667600 und die E-Mail-Adresse info@erwin-hymner-museum.de. Geöffnet ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr und donnerstags bis 21:00 Uhr. Am 24. und 31.12. bleibt das Museum geschlossen.

www.erwin-hymer-museum.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige