Suche

Anzeige

Erweiterung von Webshops in den mobilen Verkaufskanal

Den Betreibern kleinerer und mittlerer Online-Shops bietet das Unternehmen Movendor eine kostengünstige M-Commerce-Plattform auf ASP-Basis an. Die Waren können ohne eine aufwendige und kostenintensive Entwicklung einer Smartphone-App über mobile Endgeräte angeboten werden. Statt Setup-Kosten zu berechnen, verlangt Movendor eine umsatzabhängige Provision. Und um der eigenen Zielgruppe im Rahmen der Produkteinführung direkt einen Mehrwert zu bieten, etabliert das Unternehmen eine Best-Practice User-Community und verknüpft diese mit einem Gewinnspiel.

Anzeige

Um das neue Angebot einer Mobile-Commerce-Lösung bekannt zu machen, hat Movendor einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der den Nutzen von Mobile Commerce spielerisch erklären soll. Die Teilnehmer werden aufgefordert, M-Commerce-Ideen zur Umsatzsteigerung zu entwickeln und diese auf der Movendor-Website zu veröffentlichen. So könnten Unternehmen Ideen und Anregungen aus den eigenen Reihen erhalten, und der Nutzen von M-Commerce sowie des Movendor Angebots werde klar herausgestellt.

Als Anreiz zur Teilnahme an der Best-Practice User-Community wird die beste Idee mit einem Smartphone nach Wahl prämiert. Die ASP-Lösung bietet nach Informationen des Unternehmens die optimierte Darstellung von Online-Shops auf sämtlichen Smartphone- und Tablet-Systemen. Für den Praxistest bietet Movendor allen Online-Händlern, die sich im Rahmen des Gewinnspiels registrieren, eine provisionsfreie Nutzung der Plattform für die ersten drei Monate an.

www.movendor.com

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Edeka, Rewe und jetzt Aldi: Ist die Zukunft kassenlos?

Aldi testet in London einen Supermarkt ohne Kasse. Der Discounter folgt damit ersten…

Was Unternehmen beim Gendern beachten sollten

Kaum ein Thema wird derzeit in Deutschland so hitzig diskutiert wie die geschlechtergerechte…

Müller wird Chefredakteurin der absatzwirtschaft

In eigener Sache: Die absatzwirtschaft, Deutschlands traditionsreichstes Marketing-Medium, stellt sich neu auf: Zum…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige