Suche

Anzeige

Erfolgreiche CRM-Projekte gesucht

Besonders gut geplante und erfolgreich umgesetzt CRM-Projekte werden auch in diesem Jahr wieder auf der CRM-Expo Messe & Kongress am 13. und 14. November 2002 in Köln ausgezeichnet.

Anzeige

Den Preis vergeben die Zeitschrift Acquisa und der Veranstalter der CRM-Expo, IMP International Marketing Partners GmbH, inzwischen zum dritten Mal. Im Vordergrund steht dabei nicht die Technologie, sondern viel mehr das Unternehmen, seine Organisation und seine Prozesse.

Teilnehmen können an dem Wettbewerb alle Unternehmen, die Customer Relationship Management anwenden, sowie Beratungsunternehmen und System-Integratoren, die ein bestimmtes Kundenprojekt beschreiben. Dabei dürfen sowohl CRM-Projekte, deren Durchführung abgeschlossen ist, als auch abgeschlossene Teilprojekte einer CRM-Strategie eingereicht werden. Entscheidend für die Jury werden die Unternehmensstrategie, die Durchführung einer Ist-Analyse, der Konzeptansatz und die Umsetzung sein. Auch auf vollständige und schlüssige Darstellung wird Wert gelegt.

Die drei besten Bewerbungen werden zur Finalrunde auf die CRM-Expo eingeladen, dort findet auch die Preisverleihung statt. Der Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2002. Bei Daniela Baumann unter Daniela.Baumann@schimmelverlag.de können Interessierte die Bewerbungsunterlagen anfordern.

www.crm-expo.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die…

Generationen Z und Y vertrauen auf die E-Mail

Sozialen Medien und aller sonstigen Alternativen zum Trotz: Gerade für junge Menschen ist…

Traut Euch! Mit Agilität zu mehr Kundenorientierung

Diejenigen, die schnell auf Veränderungen reagiert haben, waren schon vor Corona und erst…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige