Suche

Anzeige

Einkäufer nehmen Dienstleister ins Visier

Nach Rohstoffen und Industrieprodukten tritt jetzt auch der Einkauf von Services in den Fokus der Einkaufsentscheider.

Anzeige

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des IT-Dienstleisters Unilog und der französischen Business School HEC. Die Autoren befragten Verantwortliche im Einkauf in über 100 europäischen Top-Unternehmen.

Der Großteil der Unternehmen ist der Ansicht, dass der Einkauf von Services Vorteile birgt und dass sie auch in diesem Bereich Segmentierungs- und Rationalisierungsverfahren anwenden können. Drei von fünf Unternehmen wollen die Globalisierung des Einkaufs von Dienstleistungen bis zum Jahr 2006 weiter verstärken.

www.unilog.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige