Suche

Anzeige

Eine HTML-Serien-E-Mail sollte 70 Kilobyte nicht überschreiten

Insgesamt liegen 29 Prozent der HTML-Newsletter bei einer Gesamtgröße über einhundert Kilobyte. Das ist eindeutig zu groß, warnen Analysten von Absolit. Sie untersuchten die Serienbriefe von 473 Versendern aus dem Archiv deutschsprachiger Newsletter

Anzeige

Der größte E-Mail-Serienbrief, den die Experten unter 40 421 E-Mail-Serienbriefen in der Datenbank finden, ist 1,3 Megabyte groß. Eine Größenordnung, vor der sie warnen: “Eine HTML-Serien-E-Mail sollte nie 70 Kilobyte Gesamtgröße überschreiten” beschreibt Dr. Torsten Schwarz die Standard-Empfehlung. Die meisten Versender wälzten zudem den Großteil der Kosten auf die Empfänger ab, indem sie lediglich einen Quellcode verschicken.

Wie die Auswertung zeigt, nutzen 27 Prozent der deutschsprachigen Versender das einfache Textformat, fünf Prozent versenden einfach formatierte HTML-Mails ohne Bilder. Die meisten Newsletter (64 Prozent) erreichen ihre Empfänger im HTML-Format mit Bildern. Vier Prozent der Unternehmen entscheiden sich für das PDF-Format. Dabei ist der Newsletter eine eigene PDF-Datei, die die Versender an eine E-Mail anhängen. Diese sind im Schnitt 214 kB groß.

Das Archiv deutschsprachiger Newsletter speichert Kopien deutschsprachiger Newsletter.

www.absolit.de

Anzeige

Digital

Facebook legt Kinder-Version von Instagram auf Eis

Eigentlich dürfen sich Kinder erst ab einem Alter von 13 Jahren bei Instagram anmelden - doch einige geben einfach ein falsches Geburtsdatum an. Facebook will das Problem mit einer Kinder-Version lösen, tritt aber nach Kritik auf die Bremse. mehr…


 

Newsticker

Marken zu gestalten heißt, Menschen zu verstehen

Die Verbindung zwischen Marke und Mensch gewinnt, wenn sie sich an dem orientiert,…

Das sind die relevantesten Marken in der Hiphop-Kultur

Das Beratungsunternehmen The Ambition und das Marktforschungsinstitut Yougov haben versucht, in einer Studie…

Karampis wird Director People & Culture bei Philip Morris

Dimitrios Karampis ist seit Anfang September Director People & Culture Germany & Austria…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige