Suche

Anzeige

Ein Drittel der Deutschen hört sieben Stunden Radio – täglich

Jeder dritte Bundesbürger hört täglich 421 Minuten Radio. Er hört nicht nur viel, er ist auch jünger, aktiver und vermögender als der Bevölkerungsdurchschnitt. Der Frankfurter Radio- und TV-Vermarkter ARD-Werbung Sales & Services (AS&S ) nimmt die Vielhörer als Zielgruppe für die Markenkommunikation unter die Lupe.

Anzeige

Der Vermarkter weist in einer Auswertung nach: Vielhörer nutzen das Medium nicht nur deutlich länger (zum Vergleich: Erwachsene ab 14 Jahren kommen auf 206 Minuten, Wenighörer auf 83 Minuten täglich), sie sind nahezu den ganzen Tag über auf Empfang. Im Vergleich zu TV-Vielsehern sind Radio-Vielhörer in ihrer sozio-demographischen Struktur deutlich konsumstärker. Überproportional viele Entscheider, PKW-Fahrer, Eigenheimbesitzer und Haushaltsführende mit Kindern sind auch Vielhörer.

Die Daten und Analysen zu den Vielhörern enthält die Ausgabe “Radiohörer – immer auf Empfang. Die Konsumqualitäten der Vielhörer” der Reihe “Radio-Wissen”. Interessierte können sie kostenlos bestellen.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Innenstädte unter Druck: Welche Rolle hat der Handel?

Dem seit langem zu beobachtenden Niedergang vieler Stadtzentren hat der Lockdown zusätzlichen Schub…

Hype oder Zukunft: Wann kommt das autonome Flugtaxi?

Die Zukunft ist ganz nah, so scheint es, und das Flugtaxi ist längst…

Elvira Schachermeier wird Vice President bei Ford

Elvira Schachermeier wird neue Vice President, Communications and Public Affairs für das Europa-Geschäft…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige