Suche

Anzeige

Ehrmann präsentiert neuen Marketing-Geschäftsführer

Christian Oppitz
Christian Oppitz wird Marketingchef von Ehrmann. © Ehrmann

Christian Oppitz (51) wird neuer Geschäftsführer Marketing und Vertrieb DACH von Ehrmann. Er wird das Amt beim Molkereiunternehmen aus Oberschönegg im Allgäu zum 1. März antreten.

Anzeige

Christian Oppitz wird neuer Marketingchef von Ehrmann. Er war zuvor seit 2005 bei der Molkerei Gropper in Bissingen tätig, zuletzt als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb. Bei Ehrmann folgt Oppitz auf Kurt Hardt (51), der das Unternehmen Ende März auf eigenen Wunsch in Richtung Molkerei Alois Müller verlässt, wo er als Sprecher der Geschäftsführung tätig sein wird.

Die Ehrmann SE ist eines der größten Milchverarbeitungsunternehmen in Deutschland und auch international mit diversen Produktionsbetrieben sowie Vertriebsniederlassungen vertreten. Weiterhin zählen die Molkerei Hainichen-Freiberg, Gabler Saliter sowie die Fleischwerke Zimmermann zur familiengeführten Unternehmensgruppe.

Unter der Marke Ehrmann werden Produkte in über 70 Ländern der Welt verkauft. Mit über 2400 Mitarbeitern hat die Ehrmann SE im Jahr 2019 einen Umsatz von über 810 Millionen Euro erwirtschaftet.

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige