Suche

Anzeige

Ebay und IBM erstmals auf der „Internet World“

Das Weihnachtsgeschäft im Onlinehandel hat das Wachstum im E-Commerce erneut beflügelt, die Umsatzprognosen für 2012 wurden laut Branchenverband bvh noch einmal übertroffen. Diese Entwicklung schlägt sich auch bei der am 19. und 20. März 2013 in München stattfindenden E-Commerce Messe „Internet World“ nieder. Der Veranstalter Neue Mediengesellschaft Ulm mbH vermeldet, dass die Ausstellungsfläche aufgrund der hohen Nachfrage um 35 Prozent erweitert wird.

Anzeige

Etliche Wochen vor der Veranstaltung zeichnen sich bereits Rekordwerte bezüglich Ausstellerzahlen und Ausstellungsfläche ab. Im Vergleich zum Vorjahr befinden sich unter den Ausstellern 50 Prozent mehr international tätige Unternehmen als 2012, beispielsweise Yandex Europa, Keynote Systems, Level 3 Communication und Ogone. Auch ein Wachstum an Neuausstellern ist zu verzeichnen: Ein Drittel mehr Unternehmen sind 2013 zum ersten Mal auf der Internet World vertreten, darunter Konzerne wie Ebay, IBM und Telefónica Germany. Aber auch Stammaussteller wie Trusted Shops, Ibi research, Rakuten, Oxid eSales, Intershop oder DHL haben sich wieder für eine Teilnahme an der Internet World entschieden.

Führende E-Commerce-Messe in Deutschland

„Die Buchungssituation ist so gut wie noch nie“, sagt Sabine Eckert, Head of Sales Events bei der Internet World. „Da die Ausstellungsfläche schon jetzt knapp wird, haben wir uns entschieden, auch das erste Obergeschoss im ICM für die Messe zu öffnen, um die erhöhte Nachfrage zu bewältigen.“ Am 19. und 20. März 2013 trifft sich die E-Commerce Fachbranche auf der Internet World, der führenden E-Commerce-Messe in Deutschland. Inhaltliche Schwerpunkte der Messe, die auf dem Münchener Messegelände ICM stattfindet, sind Shopsoftware & Technik, Usability, Online-Marketing, Social & Mobile, Payment & Logistik. Die Messe wird begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm: Fachvorträge auf fünf Bühnen, Guided Tours, der Preisverleihung des Shop Award 2013 und weiteren Highlights.

Neben der Messe läuft ein hochkarätig besetzter Kongress zu den Top-Trends im E-Commerce. Experten namhafter Unternehmen präsentieren den Teilnehmern Innovationen sowie aktuelle Case Studies in drei bis vier parallel stattfindenden Panels. Gleichzeitig zur Internet World findet die siebte Affiliate TactixX statt. Die größte deutsche Affiliate Marketing Konferenz bietet einen vielseitigen Mix aus Vorträgen, Intensiv-Workshops und vielen Networking Möglichkeiten.

www.internetworld-messe.de

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bundeskartellamt nimmt Nutzerbewertungen im Internet unter die Lupe

Ob beim Ferienhotel, Handwerker oder Restaurant: Bewertungen auf Online-Plattformen sind neben dem Preis…

Was Marken und Manager von Niki Lauda lernen können

Niki Lauda, eine Ikone des Rennsports, ein echter Typ, ein Mensch mit Ecken…

Marketing bei Amazon: “Das Budget entscheidet über das Ranking”

Während Ceconomy (Mediamarkt, Saturn) das Retail-Media-Geschäft beerdigt, indem es seinen Digitalvermarkter einstellt, schießen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige