Suche

Anzeige

Dumm und direkt

Innovatives Marketing schützt vor Torheit nicht. Das bewies neulich ein Pharmakonzern in den USA, der seine Zielgruppen mit einer sprechenden Karte überzeugen wollte. Als aus dem Briefkasten eines Flurs ein tickendes Geräusch kam, zögerte eine Dame nicht lange und rief die Polizei.

Anzeige

Das Prekäre: Der Umschlag trug auch noch die sinnige Aufschrift: “Deine Zeit ist um”. Was sich ein Unternehmen bei einer solchen Aktion überhaupt denkt, und ob solche Maßnahmen in das anspruchsvolle Pharmamarketing, das eine personalisierte, Dialog-fähige Kundenansprache erfordert, passen, fragt unsere US-Korrespondentin Yvette bei uns im Schwerdt-Blog …

Anzeige

Digital

Ikea

Podcast statt Printkatalog: Ikea geht ins Gehör

Die Schweden schreiten einmal mehr voran: Das Möbelhaus Ikea springt auf den Podcast-Trend auf und launcht den aktuellen Katalog als Audio-Serie. Ist das die Katalogstrategie der Zukunft? mehr…



Newsticker

Boykott gegen Nike & Co: Chinas neue Markenwelt

Während China westliche Marken ins Visier nimmt, sehen lokale Unternehmen ihre Chance. Besonders…

Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale…

Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige