Suche

Anzeige

Düsseldorfer Terrassengespräche: Wie viel Persönlichkeit braucht eine Marke?

Marken brauchen Persönlichkeit - Persönlichkeiten werden zu Marken. Über dieses Thema wurde beim „Düsseldorfer Terrassengespräch“ der Verlagsgruppe Handelsblatt intensiv diskutiert. Donald Schneider, Inhaber der Berliner Beratung Donald Schneider Studio und Erfinder der H&M-Lagerfeld-Kooperation, diskutierte mit Frank Dopheide, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt und Gründer der Beratung Deutsche Markenarbeit.

Anzeige

Anzeige

Marke

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater Ferdinand Piëch über die einst zwölf VW-Marken abwandeln, nachdem Volkswagen kürzlich die Mehrheit an Bugatti abgegeben hatte. An der neuen Aufstellung will Konzernchef Herbert Diess nun festhalten. mehr…


 

Newsticker

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Otto Group baut Retail Media um und installiert Direktorin

Die Otto Group baut ihr Retail-Media-Business um und macht es zum eigenen Direktionsbereich.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige