Suche

Anzeige

Doppel-Gold-Gewinnerin Laura Dahlmeier gewinnt auch im Social-Media-Ranking

Die Gold-Laura

154 deutsche Athleten treten bei den Olympischen Winterspielen 2018 an und viele von ihnen sind auch aktiv in den sozialen Medien. Skispringer Andreas Wellinger ist in dieser Statistik auf Instagram ganz vorne – bei Facebook ist es Laura Dahlmeier. Insgesamt sind die deutschen Biathleten besonders beliebt.

Anzeige

Ein erfolgreiches Auftreten in den sozialen Medien kann Olympia-Teilnehmern dabei helfen, sich für neue Sponsoren und Werbepartner zu empfehlen. Eine, die besonders aktiv bei Facebook postet, ist laut Vico Research & Consulting die Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Das Unternehmen für Social Media-Monitoring und -Analysen analysierte die deutschen Athleten mit den meisten Anhängern auf Instagram und Facebook. Dahlmeier führt dort vor Andreas Wellinger und Simon Schempp. Nur auf Instagram muss sich Dahlmeier geschlagen geben und Andreas Wellinger den ersten Platz überlassen. Eines ist den Biathleten aber gewiss: Sie sind sowohl auf Facebook als auch auf Instagram die deutschen Sportler mit den meisten Anhängern.

Diese deutschen Athleten haben die meisten Fans im Netz

 

Biathletin Laura Dahlmeier ist mit zwei Gold-Medaillen zurzeit nicht nur die erfolgreichste deutsche Sportlerin der Olympischen Winterspiele 2018, sondern hat mit rund 178.000 Fans auch die meisten Anhänger auf Facebook. Den zweiten Platz in dieser Kategorie sichert sich der Skispringer Andreas Wellinger mit rund 121.000 Fans. Wellinger, der sich auch bereits eine Gold-Medaille in Pyeongchang sicherte, führt zudem das Follower-Ranking der deutschen Athleten auf Instagram an. Hier zählt er  124.000 Follower. Der Biathlet Simon Schempp hat auf beiden Kanälen die drittmeisten Anhänger (Facebook: 89.000; Instagram: 63.000)

Er wäre beliebter als Dahlmeier: der verletzte Felix Neureuther

Der eigentlich in den sozialen Netzwerken beliebteste deutsche Wintersportler Felix Neureuther (unter anderem 637.000 Fans auf Facebook) kann aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht an den aktuellen Winterspielen teilnehmen. Verliererin im Social-Media-Ranking ist Claudia Pechstein. Sie nimmt zwar bereits zum siebten Mal an den Winterspielen teil, hat aber auf Facebook weniger als 2.000 Fans und ist auf Instagram gar nicht vertreten.

Anzeige

Digital

BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Aktiv zustimmen oder nur nicht widersprechen? Für das Setzen von Cookies im Internet hat der BGH eine Unklarheit zwischen dem deutschen und dem europäischen Gesetzestext ausgeräumt. Das Urteil hat Auswirkungen auf die Werbewirtschaft. mehr…



Newsticker

Corona-Analysen: Was fehlt dem Elektroauto zum Durchbruch

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise…

The Unknown is the new normal

Bisherige Geschäftsmodelle werden derzeit mehr denn je hinterfragt, digitale Transformation scheint das Gebot…

Auto-Kompromiss erntet Beifall, Unverständnis und Enttäuschung

Die Kritiker allgemeiner Kaufprämien haben sich durchgesetzt: Nur für alternative Antriebe, nicht für…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige