Suche

Anzeige

Dmexco: Ströer stattet Werbeträger mit Beacons aus

Der Spezialist für Außenwerbung Ströer hat 35 Werbeträger rund um die Kölnmesse mit Beacons der Firma Intelliad ausgestattet. Haben die Messebesucher die aktuelle Dmexco-App auf ihrem Smartphone installiert und die Bluetooth-Verbindung aktiviert, werden ihnen zur Messe im Umkreis dieser Kontaktpunkte gezielt Messe-Ankündigungen oder Gutscheine auf ihr Smartphone geschickt.

Anzeige

Der Veranstalter hat dafür in die Dmexco-App einfache Trigger-Funktionalitäten eingebunden. Die eingesetzte Beacon Technologie arbeitet sowohl auf Apple iOS als auch auf Android.

Hotspots werden verpixelt

Mit diesem neuen Angebot möchte die Messe für digitales Marketing den Service für Besucher und Aussteller optimieren. „Mit dem Einsatz der Beacons planen wir im ersten Schritt, Informationen über beginnende Vorträge oder Messe-Ankündigungen gezielt an die Besucher zu leiten“, sagt Frank Schneider, Director Marketing, Sales & Operations der Dmexco.

Ströer stellt dafür die notwendige Infrastruktur in Form seiner Werbeträger zur Verfügung. „Wir sind in der Lage, die Hotspots in einer Stadt zu verpixeln und damit interaktiv zu machen, indem wir unsere Werbeträger mit Beacons ausstatten“, erklärt Christian von den Brincken, Geschäftsführer Business Development bei Ströer.

(Ströer/asc)

Anzeige

Digital

Clubcast

Neugierforscher Naughton: kreative Lösungen für die Krise

Die im Deutschen Marketing Verband (DMV) organisierten über 60 deutschen Marketing-Clubs haben ein Podcast-Projekt an den Start gebracht. Vorhang auf für die erste Folge, in der Dr. Carl Naughton, Deutschlands führender Neugierforscher, Methoden aufzeigt, mit denen man Wege aus der Corona-Krise finden kann. mehr…



Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Jeep

Die uramerikanische Marke, die heute mehrheitlich in italienisch-französischer Hand ist, galt lange Zeit…

Daimler vs. Tesla: Elektro-S-Klasse im “Kampf der Welten”

Neue Autos hat der Daimler-Konzern in den vergangenen Jahren viele vorgestellt, aber wohl…

Nachhaltigkeit: Bann von Einwegplastik öffnet neue Märkte

Pro Woche nehmen Menschen laut einer Studie eine Kreditkarte Mikroplastik zu sich. Die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige