Suche

Anzeige

Discount sieht derzeit im Biosegment Wachstumschancen

Die Nachfrage nach Bio-Produkten boomt, Gesundheitsbewusstsein ist im Trend. Was als Umweltbewegung begann, hat sich inzwischen zur Lifestyle-Szene entwickelt. Immer mehr Menschen steigen auf Bio um, wobei das steigende Interesse der Verbraucher an gesunden und ökologischen Lebensmitteln nachhaltig scheint. Zu dieser Einschätzung kommen die BBE Retail-Experts in einer aktuellen Pressemitteilung.

Anzeige

Lebensmittelskandale bei konventionell erzeugten Produkten sorgten in der Vergangenheit für steigende Wachstumsraten bei Bio-Lebensmitteln, wobei das Bio-Segment insbesondere von den Discountern forciert wurde. Plus war 2002 das erste Unternehmen, das mit einer eigenen „BioBio“-Linie für Aufmerksamkeit sorgte. Dieser Trend wurde von den anderen Discountern aufgegriffen, die nach und nach eigene Bio-Basissortimente entwickelt und eingeführt haben. Im Biomarkt ist der Lebensmitteleinzelhandel derzeit der Wachstumsmarkt. Gerade das Bio-Segment bietet dem Lebensmittelhandel neue Ertragsmöglichkeiten, wobei das Bio-Wachstum vorrangig von den Discountern getragen wird. Die Discounter machen Bio-Lebensmittel für Jedermann zum Standard. Was bei den Konsumenten Begehrlichkeiten weckt, wird ohne Zweifel von den Discountern gelistet – dabei nimmt die Penetrationsgeschwindigkeit und -stärke mit der Marktmacht der Discounter zu.

Das Wachstum der Discountbranche scheint bislang ungebrochen. Mittlerweile zum Nah- und Alltagsversorger herangewachsen, bauen die Discounter ihre Flächen und Sortimente zur Festigung ihrer Marktposition weiter aus. Dabei besinnen sich die deutschen Discounter wieder stärker auf ihre Foodkompetenz und nutzen das Segment Gesundheit und Bio zur Foodprofilierung Richtung Mehrwert und Emotion. Gesundheit und Bio sind somit für den Discount von großer, strategischer Bedeutung.

Bio-Produkte haben sich in den letzten Jahren im Lebensmitteleinzelhandel etabliert und werden somit zum „Massengut“. Durch ein generell breiteres Angebot, welches auch über die Discounter entsteht, werden mehr Käufer an Bio herangeführt. Fakt ist: der Discount wird zunehmend marktbeherrschend. Dieses beobachten auch die BBE Retail Experts, die für den Discount einen Marktanteil von 39 Prozent in 2015 prognostizieren. Die Analyse der zukünftigen Distributionsstrukturen seitens der BBE-Handelsexperten zeigt deutlich, wie stark die Discounter ihre Marktposition in der Zukunft noch ausbauen werden.

www.bbe-retail-experts.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige