Suche

Anzeige

Digital Natives wünschen sich mehr innovative Services mit Mobil-Apps

Für junge Menschen ist digitaler Service im Bereich des Einzelhandels sehr wichtig. © Fotolia 2015

Interaktivität und Innovation: Das wünscht sich rund jeder fünfte 18 bis 24-Jährige (21 Prozent) in Bezug auf neue und innovative Service-Leistungen. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov.

Anzeige

Rund jeder dritte 18 bis 24-Jährige (30 Prozent) wünscht sich im Einzelhandel neue und innovative Service-Leistungen, die das Leben erleichtern. Damit steht die Einzelhandelsbranche diesbezüglich auf Platz eins, dicht gefolgt vom Bankensektor (28 Prozent). Aber auch im Bereich Touristik, z. B. bei Reiseanbietern oder Reisebüros, besteht Potenzial mit neuen, innovativen Service-Leistungen junge Menschen anzusprechen. Im Vergleich zu den älteren Befragten ist hier der Wunsch bei den Jüngeren besonders groß.

Neuer Zugang zum jungen Kunden

Während die bis 45-Jährigen sich neue Services als Apps auf dem Smartphone oder dem Tablet vorstellen können, wünschen sich über 45-Jährige eher im Telefonservice neue Service-Leistungen. „Die Ansprüche der Digital Natives an innovative Services mit Mobil-Apps, Interaktivität und dafür notwendigem Internetzugang beim Shoppen und Reisen bieten Anbietern neue Chancen, ihr Angebot und ihre Marke aufzuwerten“, macht Dr. Oliver Gaedeke, Vorstand bei YouGov, deutlich. „Neugier und der spielerische Umgang der jungen Zielgruppe mit entsprechenden Angeboten erlaubt auch einen vollkommen neuen Zugang zum Kunden, der die Konsumenten-Marken-Beziehung auf eine neue Ebene hebt“.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Es ist Black Friday – und was macht Patagonia?

Ungewöhnliche Aktionen wie die "Don’t Buy This Jacket"-Kampagne im Jahr 2011 und konsumkritische…

Von Aldi bis Lidl: Die Discounter drängen in die Innenstädte

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten…

Agentur-Pitches: Öfter mal was Neues?

Ein Agenturwechsel will gut überlegt sein. Denn die Suche nach einem besseren Partner…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige