Suche

Anzeige

Diese Tech-Unternehmen könnte Apple kaufen

© Statista 2015

178 Milliarden US-Dollar hat Apple laut aktuellem Geschäftsbericht auf der hohen Kante (Cash and cash equivalents, short-term marketable securities und long-term marketable securities). Was ließe sich damit nur alles kaufen? Von Startup-Unternehmen bis hin zu Big Playern, ist da einiges drin.

Anzeige

Wollte das Unternehmen auf Shopping-Tour gehen, könnte es problemlos auf einen Schlag die wertvollsten Startups der Welt schlucken, wie die Statista-Grafik zeigt. Airbnb und Dropbox erreichen zusammen nur rund 20 Milliarden US-Dollar – diese Summe könnte Apple aus der Portokasse zahlen.

Für Xiaomi, ein chinesischer Smartphone-Hersteller, der 2010 von Lei Jun gegründet und bereits im Dezember 2013 in China Marktführer wurde, und Uber müsste Apple schon tiefer in die Tasche greifen. Uber hatte Ende des letzten Jahres in einer neuen Finanzierungsrunde 1,2 Milliarden US-Dollar von Investoren eingesammelt. In der Finanzierungsrunde wurde der Fahrdienstleister mit 40 Milliarden Dollar bewertet, mit den zusätzlichen Mitteln ist das Unternehmen nun 41,2 Milliarden Dollar wert. Letztes Jahr wurde das Unternehmen nur mit 3,5 Milliarden Dollar bewertet.

infografik_3188_Apples_Cash_Reserven_versus_Marktwert_von_Tech_Unternehmen_n (1)

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Business-News kompakt: “Fortnite”, Tiktok, MwSt.-Senkung

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Von Stabilo bis Staedtler: eine Branche im Wandel

Zeichnen, ausmalen, gestalten – in der Corona-Krise war dafür mehr Zeit. Das spüren…

Dax-Konzern Merck bekommt Vorstandschefin

Beim Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck steht ein Chefwechsel bevor. Stefan Oschmann wird…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige