Suche

Anzeige

Die Zukunft des Internets lässt hoffen

Ein neues Jahr bringt immer auch eine Fülle aufschlussreicher Marktprognosen mit sich. Für Yvette Schwerdt ist der „2010 Internet Industry Outlook“ von J.P. Morgan ein Beispiel mit Tragweite. Dieser trifft für das globale Cyberbusiness durchweg optimistische Kernaussagen.

Anzeige

Beispielsweise soll das digitale Marketing bald kräftig anziehen; die Bannerwerbung wird danach um 11 Prozent, das globale Suchmaschinenmarketing gar um knapp 18 Prozent steigen. Zudem soll der Online-Handel laut dem Bericht künftig boomen und im kommenden Jahr bis zu 12 Prozent zulegen.

Wie viel E-Commerce-Sites in der vergangenen Feiertagssaison tatsächlich abgesahnt haben sowie weitere Denkanstöße finden Sie im aktuellen Marketing-Blog aus New York:

www.absatzwirtschaft.de/schwerdt-blog

Informationen über Social Media und Schadensbegrenzung gibt es unter:

www.absatzwirtschaft.de/schwerdt-blog

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige