Suche

Anzeige

Die Macht des Kunden: Mit Social Customer Service zum Erfolg

Auch wenn Hilfe über Telefon noch funktioniert: Call Center sind immer überlastet. Auswege gibt es genug

Deutschland wird oft als Servicewüste bezeichnet. Kunden sind besonders schnell frustriert, wenn sie über viele Minuten in einer Warteschleife hängen. Unternehmen antworten nur selten über Social Media-Kanäle. Dabei wäre das eine gute Möglichkeit mit dem Kunden in Kontakt zu treten und schnell Probleme zu lösen

Anzeige

Moderne Technik und soziale Netzwerke machen einen Dialog zwischen Unternehmen und Kunden noch einfacher, jedoch wird dieser Weg der Kommunikation zu oft ignoriert. Wer den Social Customer Service integriert, hat die Chance auf bessere Kundenbewertungen und eine höhere Kundenbindung.

Die Macht des Social Customer Service

Infografik von eKomi.de

Das Telefon ist noch sehr beliebt

Soziale Netzwerke sind beliebte Plattformen um seine Meinung zu äußern und mit anderen ins Gespräch zu kommen. 95,6 Prozent der Nutzer fühlen sich durch Kommentare anderer beeinflusst – dies kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Bildschirmfoto 2016-06-06 um 11.22.23Bildschirmfoto 2016-06-06 um 11.22.13

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige