Suche

Anzeige

Die Macht der Marke

Was haben Hugo Boss, Zegna, Esprit. Zara und H&M gemeinsam? Sie gehören zu den erfolgreichsten Markenartikelproduzenten in der Fashion-Branche. Mit profilierten Spezialkonzepten trotzen sie dem schrumpfenden Markt in der Bekleidungsindustrie und polieren ihre Marke kontinuierlich auf. Welche Strategien dahinter stecken und warum „Branding“ der Erfolgsfaktor bleibt, zeigt die aktuelle Studie „Strategien des Fashion-Branding“ von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Zusammenarbeit mit dem Expertenteam „Brandinsider“ unter der Leitung von Prof. Peter Littmann.

Anzeige

Befragt wurden 30 Modemarkenhersteller in Deutschland zu den Themen Rahmenbedingungen, Marke und Markenstrategie. Angereichert durch die Einschätzung von Experten aus der Bekleidungsbranche, Best Practice-Beispielen sowie einer Checkliste zur eigenen Positionsbestimmung bietet sie Orientierung für den Fashion-Handel. Untermauert werden die Ergebnisse durch Erfahrungswerte, die KPMG und Brandinsider im Rahmen ihrer internationalen Beratungstätigkeit sammeln konnten.

>Zur Studie

Anzeige

Marke

Editorial Dezember-Ausgabe: den Nachwuchs im Fokus

Hatten Sie auch mal eine*n Mentor*in? Ich schon, mehrere sogar. Aber wenn ich ehrlich sein soll, dann waren es nicht immer die, die in ihrer Karriere schon fünf Schritte weiter waren als ich, von denen ich das meiste mitgenommen habe. mehr…


 

Newsticker

Die GenZ und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Talente im Fokus: Aidin Asadi von Volkswagen

Seinen bislang größten beruflichen Erfolg und seine schwerste Enttäuschung hat Aidin Asadi in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige