Suche

Anzeige

Die höchsten Sympathiewerte unter den Bieren erzielt Warsteiner

Die bekannteste deutsche Biermarke ist Becks: Rund 54 Millionen Personen (85,3 Prozent) geben an, die Marke mit der grünen Flasche zu kennen. Warsteiner ist 84,6 Prozent der Deutschen vertraut und steht damit auf Platz 2. Knapp dahinter folgt Krombacher mit einer Bekanntheit von 84 Prozent. Für die repräsentative Studie "TrendProfile" zum Thema "Bier" befragte das Magazin "stern" 2 000 Personen ab 14 Jahre.

Anzeige

Der Studie zufolge ist Pils die mit Abstand meistgetrunkene Biersorte: Rund 60 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren trinken Pils, knapp ein Drittel davon sogar mindestens einmal pro Woche. Auch Bier-Mixprodukte, Schwarzbiere und milde Biere finden Gefallen. Insgesamt trinken sechs Millionen Deutsche mindestens einmal im Monat eine dieser Bierspezialitäten.

Die Marktforscher befragten die Verbraucher auch nach ihren Sympathien. Sympathischste Marke ist demnach Warsteiner (30,1 Prozent), die mit rund 14 Millionen Konsumenten auch die meistgetrunkene Biermarke ist. Krombacher finden 23,2 Prozent der deutschen Bevölkerung sympathisch, Bitburger folgt mit 21,6 Prozent. Interessierte können die stern-Studie TrendProfile “Bier” abrufen.

www.trendprofile.stern.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Top-Speaker und TikTok-Session: der Marken-Award 2021

Der Marken-Award 2021 ist mehr als eine Preisverleihung. Passend zu den einzelnen Award-Kategorien…

Werberat-Bilanz: Fälle steigen, Marken reagieren

Der Werberat hat eine Bilanz für das erste Halbjahr 2021 gezogen. Die Anzahl…

Wie die R+V Versicherung dem Egoismus eine Absage erteilt

"Du bist nicht allein": Mit einem emotionalen Bekenntnis zum Solidarprinzip hat die R+V…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige