Suche

Anzeige

Die deutschen Internetnutzer sind überzeugt vom Onlinebanking

Die deutschen Internet-User vertrauen dem Internetbanking: in einer aktuellen Online-Erhebung äußern rund 86 Prozent der Befragten Vertrauen oder sogar hohes Vertrauen in den virtuellen Bankschalter. Mehr als vier von fünf Umfrageteilnehmern füllen ihre Überweisungsträger bereits heute zu Hause am Computer aus. Damit hat sich für die Banken das Web neben der Filiale als zweiter Vertriebskanal bei Privatkunden etabliert.

Anzeige

Das Internet ist neben der Filiale mittlerweile zweitwichtigster Vertriebskanal der Finanzinstitute. 95 Prozent der befragten Bankentscheider nutzen derzeit ihre Niederlassungen, um die Produkte zu vertreiben. 86 Prozent verkaufen über das Web. Mit weiteren Investitionen in den Online-Vertriebskanal wollen die Finanzinstitute
langfristig rationalisieren und Standardgeschäfte wie Überweisungen oder Daueraufträge mehr und mehr in das Internet verlegen.

In der Online-Erhebung befragte die Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting und der Spezialist für
Umfrage- und Beschwerdemanagement-Software Inworks 719 Personen zu ihrem Vertrauen in das Onlinebanking und zu den bevorzugten Onlinebanking-Verfahren. Weitere Fakten entstammen der Studie „Branchenkompass Kreditinstitute“, einer Entscheiderbefragung von 100 Topentscheidern deutscher Geldhäuser.

www.mummert-consulting.de

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Mittelstand: Wie Rodenstock zurück zu alter Stärke findet

Rodenstock, ein Hersteller von Brillenfassungen und -gläsern, ist im Umbruch. Im Gespräch mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige