Suche

Anzeige

Die beliebtesten iPhone-Apps

Für die deutschen iPhone-Nutzer steht das Networking und die Kommunikation mit Freunden im Vordergrund. Bei einer Befragung nach den beliebtesten iPhone-Apps zeigt sich: 63,2 Prozent nutzten im Juni die Facebook-App, 62,5 Prozent den WhatsApp-Messenger. Erst danach folgen E-Commerce-Anwendungen wie Ebay oder Amazon: Nachrichten-Apps sind in den Top-10 gar nicht vertreten.

Anzeige

Das Ranking der Top 20 iPhone-App führt unverändert Facebook, das von 63,2 Prozent der deutschen iPhone-Besitzer genutzt wird, an. Der zweitplazierte WhatsApp Messenger (62 Prozent) konnte den Abstand zur Top-App nicht verringern und liegt wie schon im März 0,7 Prozentpunkte hinter Facebook, dessen eigener Messaging-Dienst (Facebook-Messenger) mit einer Nutzungsreichweite von 21,9 Prozent auf Platz sieben steht.

eBay Mobile beschließt mit einer Nutzungsreichweite von 31,8 Prozent die Top 3. Auch auf den Plätzen vier bis sechs haben sich im Vergleich zum letzten App Monitor für das iPhone im März kaum Veränderungen ergeben. Allein die YouTube App legte hier mit einem Plus von 4,8 Prozentpunkten deutlich zu. Neu in den Top 20 sind wetter.com (15,3 Prozent) und eBay Kleinanzeigen (14,5 Prozent). Abgestiegen sind TV Spielfilm und McDonalds.

Statista hat die Entwicklung grafisch dargestellt:

Abbildung: Top iPhone-Apps in Deutschland

(statista/ak)

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr…

Patagonia mit neuem CEO und neuer Chefin für Outdoormarke

Ryan Gellert ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von Patagonia Works und Patagonia.…

“Bitte Werbung einwerfen”: Prospekte nur für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige