Suche

Anzeige

Die Banner-Werbung in Europa legt 24 Prozent zu

Wie Marktforscher von Nielsen//NetRatings beobachten, ist die Anzahl der Banneranzeigen im europäischen Internet um 24 Prozent gestiegen.

Anzeige

Absolut stieg die Zahl der Schaltungen von 76 375 (November 2003) auf 94 939 (November 2004). Das stärkste Wachstum verzeichneten Schweden, Frankreich und die Niederlande. Gleichzeitig ist die Zahl der Online-Werbekunden in Europa um 11 Prozent gestiegen. Auch die Anzahl der Online-Kampagnen konnte ein Plus von 10 Prozent verzeichnen. Die Ergebnisse zeigten ein zunehmendes Vertrauen in die Online-Werbung und einen gesteigerten Stellenwert der Online-Werbung bei crossmedialen Werbestrategien, kommentiert Nielsen.

eBay führt die Rangliste der Top 15 Werbekunden mit allein 432 Kampagnen (November 2004) in Deutschland an, ist aber auch auf Platz drei nach Anzahl seiner Kampagnen in Großbritannien und auf Platz acht nach Anzahl seiner Kampagnen in Österreich. Suchmaschinen und Portale dominieren die Top 15 Rangliste der Web-Sites mit Werbung. Die Liste besteht zu einem Drittel aus britischen Web-Sites, doch auch italienische Web-Sites finden sich vermehrt in guten Positionen. Mit immerhin 1 106 Kampagnen liegt Deutschland mit Meine Stadt an der Spitze, gefolgt von Yell.com (817 Kampagnen) und Fuorissimo (766 Kampagnen). pte

www.meinestadt.de

www.yell.com

www.fuorissimo.it

www.nielsen-netratings.com

Anzeige

Digital

Comdirect

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Matthias Hach von Comdirect

Als Marketingvorstand der Comdirect Bank beschäftigt sich Matthias Hach intensiv mit auf den Kunden zugeschnittenen Lösungen, wie er in unserer "5 Fragen"-Serie zum Digitalmarketing beschreibt. Zudem gibt der CMO mit einem Augenzwinkern zu, bei welcher Social-Media-Anwendung er noch Nachholbedarf hat. mehr…



Newsticker

Studien der Woche: Sportbranche, Smart Speaker, Direktvertrieb

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht…

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Matthias Hach von Comdirect

Als Marketingvorstand der Comdirect Bank beschäftigt sich Matthias Hach intensiv mit auf den…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige