Suche

Anzeige

Die Anzeigenpreise bleiben auch 2006 stabil

Die Anzeigenpreise der Zeitschriften bleiben auch 2006 auf dem Niveau des Vorjahres. Die durchschnittlichen Preise für eine ganzseitige, vierfarbige Anzeige erhöhen sich um 1,7 Prozent und bewegen sich damit auf dem Niveau der aktuellen Inflationsrate. Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) veröffentlicht die Anzeigenpreisliste für über 600 Publikumszeitschriften.

Anzeige

Vor dem Hintergrund der angekündigten Preissteigerungen für TV werde sich die Preiszurückhaltung der Verlage im kommenden Jahr positiv auswirken, erklärt Holger Busch, Geschäftsführer Marketing im VDZ. Bei rund der Hälfte der 633 erfassten Titel blieben die Preise für vierfarbige Anzeigen gegenüber dem Vorjahr unverändert. Darüber hinaus stellt der Verband – wie schon in den Vorjahren – eine zunehmende Angleichung der Preise von Farb- und Schwarz-Weiß-Anzeigen fest.

Die Interessenvertretung der Zeitschriftenverleger weist darauf hin, dass Verlage Zeitschriften heute fast ausnahmslos durchweg vierfarbig drucken. Fast 90 Prozent der Anzeigen seien mittlerweile vierfarbig. Anzeigenkunden können die neuen Anzeigenpreise der Publikumszeitschriften unter www.pz-online.de, dem Internet-Angebot der Publikumszeitschriften, abrufen und als Excel-Datei herunterladen.

www.vdz.de
www.pz-online.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige