Suche

Anzeige

Deutscher Radiopreis 2013

Auf einer feierlichen Gala und im Kreise von Radiomachern aus ganz Deutschland wurde am 5. September im Hamburger Hafen der Deutsche Radiopreis 2013 verliehen. Aus mehr als 350 Bewerbungen hatte die unabhängige Jury des Grimme-Instituts die zehn besten Sendungen, Moderatoren und Produktionen ausgewählt. Der Preis für die Beste Morgensendung etwa ging an das Team der "Radio Hamburg Morning-Show". Wenke Weber von Antenne Niedersachsen konnte die Jury als "Beste Moderatorin" überzeugen – der Preis für den "Besten Moderator" ging an Volker Wieprecht von rbb, radioeins. Charmant durch den Abend führte Moderatorin Barbara Schöneberger. Für musikalische Unterhaltung sorgten Stars wie Jamie Cullum, Hurts und die Toten Hosen.

Anzeige

Auf einer feierlichen Gala und im Kreise von Radiomachern aus ganz Deutschland wurde am 5. September im Hamburger Hafen der Deutsche Radiopreis 2013 verliehen. Aus mehr als 350 Bewerbungen hatte die unabhängige Jury des Grimme-Instituts die zehn besten Sendungen, Moderatoren und Produktionen ausgewählt. Der Preis für die Beste Morgensendung etwa ging an das Team der “Radio Hamburg Morning-Show”. Wenke Weber von Antenne Niedersachsen konnte die Jury als “Beste Moderatorin” überzeugen – der Preis für den “Besten Moderator” ging an Volker Wieprecht von rbb, radioeins. Charmant durch den Abend führte Moderatorin Barbara Schöneberger. Für musikalische Unterhaltung sorgten Stars wie Jamie Cullum, Hurts und die Toten Hosen.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Studien der Woche: Sportbranche, Smart Speaker, Direktvertrieb

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht…

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Matthias Hach von Comdirect

Als Marketingvorstand der Comdirect Bank beschäftigt sich Matthias Hach intensiv mit auf den…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige