Suche

Anzeige

Deutscher Marketing-Preisträger gesucht

Der Deutsche Marketing-Verband (DMV) hat die Ausschreibung für den Deutschen Marketing-Preis 2010 eröffnet. Mit diesem renommierten Ehrenpreis prämiert der DMV Unternehmen aus Industrie, Handel oder Dienstleistung, die mit einer herausragenden Marketingleistung nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erreicht haben.

Anzeige

Gesucht wird der Marketing-Champion des Jahres 2010, der die lange Reihe großer Preisträger wie zum Beispiel Beiersdorf, Würth, Obi, Miele, Tchibo, Hugo Boss, Bosch Power Tools, Lufthansa und im vergangenen Jahr Schwarzkopf fortsetzt. Sie alle zeichnet eine konsequente marktorientierte Haltung sowie eine überzeugende Umsetzung der Techniken und Instrumente des Marketing aus.

Bis zum 26. Mai 2010 können sich Unternehmen aus den drei genannten Bereichen um den Deutschen Marketing-Preis bewerben. Die Verleihung der höchsten Auszeichnung für Exzellenz und Top-Performance im Marketing ist im Rahmen des Deutschen Marketing-Tages am 5. November 2010 in Dortmund geplant. Dort soll der Preisträger Gelegenheit bekommen, seine ausgezeichnete Marketingleistung vorzustellen und seine Erfolgsfaktoren zu präsentieren.

Bewertet werden ganzheitliche Unternehmensstrategien ebenso wie spezifische Produkt- oder Markenführungsstrategien. Dabei kann die Marketingleistung sowohl national als auch international oder global angelegt sein, sollte jedoch einen Bezug zum Standort Deutschland haben. Zudem muss die Marketingleistung in ihrer ökonomischen Relevanz nachvollziehbar sein.

www.deutscher-marketing-preis.de,
www.marketingverband.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Otto Group baut Retail Media um und installiert Direktorin

Die Otto Group baut ihr Retail-Media-Business um und macht es zum eigenen Direktionsbereich.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige