Suche

Anzeige

Deutscher Marketing Preis 2020 – die Finalisten stehen fest!

DMP
Zehn Marken haben die Jury für den Deutschen Marketing Preis überzeugt. © DMV

Die Spannungskurve zum Deutschen Marketing Preis 2020 steigt stetig an. Nun stehen die zehn Finalisten fest, die Anfang Dezember die namhafte Experten-Jury von ihren Marketing-Konzepten überzeugen wollen. Die Preisvergabe findet in diesem Jahr durch Corona erstmals digital statt.

Anzeige

Die zehn Finalisten um den Deutschen Marketing Preis 2020 sind:

  • About You
  • Beumer Group
  • Fischer
  • Hello Fresh
  • Payback
  • Robert Bosch Power Tools
  • Rose Bikes
  • Vodafone
  • Werner & Mertz
  • Zeiss

Alle zehn Marken haben die Experten-Jury unter dem Vorsitzenden Dr. Ralf E. Strauß überzeugt und stehen damit im Finale um den Deutschen Marketing Preis 2020.

Die Abschluss-Präsentation der Finalisten findet in diesem Jahr digital statt. Am 3. Dezember 2020 sind die Finalisten eingeladen, ihren Case vor der Jury zu “verteidigen” und sich den Fragen der Marketingexperten zu stellen. Die Bekanntgabe des Gewinners und die Verleihung des Deutschen Marketing Preises 2020 findet im Anschluss per Live-Stream statt.

Alle Details zur digitalen Vergabe des Deutschen Marketing Preises 2020 finden Sie hier.

Deutscher Marketing Preis

Der Deutsche Marketing Preis ist seit 1973 die Premium-Auszeichnung für eine Spitzenleistung im deutschen Marketing, die auch über die Branche hinweg Relevanz besitzt. Die Liste der Preisträger liest sich wie das “Who-is-Who” der deutschen Wirtschaft. Entscheidend für die Preisvergabe ist, dass ein integriertes Marketing-Konzept und der Einsatz der Techniken und Instrumente des Marketings den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens begründet haben. Bewertet werden ganzheitliche Unternehmensstrategien ebenso wie spezifische Produkt- oder Markenführungsstrategien.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Marke

Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in der Landwirtschaft befeuern diesen Missstand im übersättigten Deutschland. Das Online-Lebensmittel-Start-up Motatos sagt der Verschwendung den Kampf an. mehr…


 

Newsticker

Verkaufserfolg: Vier Tipps für die Black Week 2021

Die Black Week im November 2021 wird zweifelsohne zu den umsatzstärksten Shopping-Events des…

Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in…

Amazon Go startet kassenlos in Supermarkt-Größe

Amazon setzt seine Technik zum Einkaufen ohne Kassen erstmals auf der Fläche eines…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige