Suche

Anzeige

Deutsche sparen bei digitaler Werbung

75 Euro werden in Deutschland pro Internetnutzer für Online-Werbung ausgegeben. Damit liegt die Bundesrepublik im europäischen Vergleich zwar im Mittelfeld, die Spitzenreiter aus Norwegen investieren allerdings das zweieinhalb-fache in die digitale Kundenansprache. Eine aktuelle Studie zeigt die Werbeausgaben nach Ländern in Europa.

Anzeige

3,9 Millionen Euro wurden laut eMarketer im vergangenen Jahr in Deutschland für digitale Werbung ausgegeben. Umgerechnet ergibt sich daraus ein jährlicher Aufwand von 75 Euro pro Internetnutzer. Damit sind die Investitionen für Internetwerbung hierzulande vergleichsweise bescheiden.

Europäische Spitze dürfte Norwegen mit 184 Euro sein, gefolgt von Großbritannien. Dort entfallen auf jeden Onliner 170 Euro digitaler Werbeausgaben.

Abbildung: Werbeausgaben pro Kopf

(statista/ak – Foto: violetkaipa/Fotolia.com)

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Boykott gegen Nike & Co: Chinas neue Markenwelt

Während China westliche Marken ins Visier nimmt, sehen lokale Unternehmen ihre Chance. Besonders…

Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale…

Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige