Suche

Anzeige

Der VDI sucht wieder Deutschlands erfolgreichste Geschäftspartner

Der VDI vergibt dieses Jahr zum siebten Mal den VDI Win-Win-Cup an Unternehmen, die sich durch eine beispielhafte, für Kunden und Lieferanten gleichermaßen erfolgreiche Geschäftsbeziehung auszeichnen. Bewerbungen sind bis zum 30. April möglich.

Anzeige

Die Auszeichnung setzt voraus, dass zwei unabhängige Unternehmen eine WIN-WIN-Beziehung pflegen. Dabei sollte eine Leistung technischer oder wirtschaftlicher Art durch beiderseitiges Zutun wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg beider Partner beitragen. Der Düsseldorfer Künstler C. Barthelmes hat den Preis, eine Skulptur im Wert von 5 000 Euro, gestaltet. Sie besteht aus zwei gleichen Hälften, die zusammengefügt ein gemeinsames Ganzes ergeben.

Unternehmen sollten die Chance, Ihre gute Beziehungs- und Problemlösungskompetenz öffentlich zu machen, nutzen. Schon eine Nominierung, insbesondere aber die Auszeichnung für die beste Kunden-Lieferanten-Beziehung des Jahres steigert den Bekanntheitsgrad erheblich. Und das kostengünstiger und nachhaltiger als jede Werbemaßnahme.

Der Preis ist eine Stiftung der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr über die Skulptur finden Sie hier.

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Werbung in Podcasts wird wahrgenommen – und akzeptiert

Die Vermarktung von Podcasts nimmt hörbar zu. Und das fällt auch den Nutzer*innen…

Kettler – Comeback einer Kultmarke

Kettler ist tot, es lebe Kettler. Während das Traditionsunternehmen mehrfach in die Insolvenz…

Freenet Group bekommt neue Marketingchefin

Susanne Boldt übernimmt die Leitung der Bereiche Marketing und Digitales bei der Freenet…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige