Suche

Anzeige

Der Mensch und das Marketing

Gestern abend war unsere US-Korrespondentin Yvette Schwerdt auf einem der für sie schönsten Plätze der Welt. Er heißt "Chof Hamezizim", liegt am Strand von Tel-Aviv und vermittelt eine ganz eigene Atmosphäre. Ein Erlebnis dort beschreibt sie als Meisterwerk der Verbindung von Mensch und Marketing.

Anzeige

Schöne Menschen sitzen bei Fackelschein auf plüschigen Stühlen, genießen Musik und milde Brise und unterhalten sich bei Wassermelone, Pitabrot und Ziegenkäse über die wirklich wesentlichen Dinge im Leben. Ein wunderschönes, blondes Mädchen hüpft barfüßig zwischen den Tischen einher und fragt mit offenem Blick und strahlendem Lächeln, ob die Gäste eine Shiatsu-Nackenmassage wünschen.

Der authentische Dialog, den die junge Frau mit ihren potenziellen Kunden führte, und ihre Bereitschaft, in Vorleistung zu gehen, schärft Yvette´s Blick für das Zwischenmenschliche in unserem Metier. Mehr über ihre Gedanken lesen Sie bei uns im Schwerdt-Blog …

Anzeige

Digital

Giropay

Giropay vs. Paypal & Co: Banken bündeln Dienste in neuer Marke

Kunden deutscher Banken sollen es beim Shoppen im Internet künftig einfacher haben. Die heimische Kreditwirtschaft bündelt ihre verschiedenen Angebote zum Online-Bezahlen in der Marke Giropay. Das Gemeinschaftsprojekt ist auch ein Angriff auf einen großen Konkurrenten. mehr…



Newsticker

The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die…

Generationen Z und Y vertrauen auf die E-Mail

Sozialen Medien und aller sonstigen Alternativen zum Trotz: Gerade für junge Menschen ist…

Traut Euch! Mit Agilität zu mehr Kundenorientierung

Diejenigen, die schnell auf Veränderungen reagiert haben, waren schon vor Corona und erst…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige