Suche

Anzeige

Den Überblick behalten dank CIC

CIC steht für Customer Interaction Center. Hersteller PeopleSoft verspricht: Damit behalten Unternehmen den Überblick über alle Interaktionen mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten.

Anzeige

Das CIC erfasst alle internen und externen Abfragen an das eigene Unternehmen. Reaktionen auf Werbekampagnen können ebenso zurückverfolgt werden wie Anforderungen von Produktinformationen oder Serviceleistungen. Dabei spielt es keine Rolle, auf welchem Wege die Kommunikation erfolgt ist – ob per Telefon, E-Mail, Web oder Fax. Da Aufträge und Anfragen über das CIC zentral verarbeitet werden, können Unternehmen aufgrund dieser Daten die Waren und Dienstleitungen einfacher und schneller auswählen, an veränderte Marktgegebenheiten anpassen und die Preisgestaltung korrigieren. Einmal optimierte und als bewährt erkannte Verfahren sind dann im gesamten Unternehmen anwendbar.

Weitere Infos unter www.peoplesoft.com.com

Anzeige

Vertrieb

E-Commerce: Warum Deutschland bei Lebensmitteln hinterherhinkt

Die Verbraucher*innen in Deutschland sind begeisterte Online-Shopper, wenn es um Mode, Elektronik oder Reisen geht. Beim Lebensmitteleinkauf im Internet ist Deutschland jedoch Schlusslicht in Europa. Eine Studie hat untersucht, woran das liegt. mehr…


 

Newsticker

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige