Suche

Anzeige

Den Überblick behalten dank CIC

CIC steht für Customer Interaction Center. Hersteller PeopleSoft verspricht: Damit behalten Unternehmen den Überblick über alle Interaktionen mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten.

Anzeige

Das CIC erfasst alle internen und externen Abfragen an das eigene Unternehmen. Reaktionen auf Werbekampagnen können ebenso zurückverfolgt werden wie Anforderungen von Produktinformationen oder Serviceleistungen. Dabei spielt es keine Rolle, auf welchem Wege die Kommunikation erfolgt ist – ob per Telefon, E-Mail, Web oder Fax. Da Aufträge und Anfragen über das CIC zentral verarbeitet werden, können Unternehmen aufgrund dieser Daten die Waren und Dienstleitungen einfacher und schneller auswählen, an veränderte Marktgegebenheiten anpassen und die Preisgestaltung korrigieren. Einmal optimierte und als bewährt erkannte Verfahren sind dann im gesamten Unternehmen anwendbar.

Weitere Infos unter www.peoplesoft.com.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige